Donnerstag, 18 Uhr: Deutschlands U20 empfängt italienische Auswahl!

Startseite/Allgemein/Donnerstag, 18 Uhr: Deutschlands U20 empfängt italienische Auswahl!

Donnerstag, 18 Uhr: Deutschlands U20 empfängt italienische Auswahl!

Inzwischen ist es eine liebgewonnene Tradition und tolle Wertschätzung für unseren Standort: Das Stadion Lohmühle, Heimspielstätte des VfB Lübeck, ist zum wiederholten Male Austragungsort eines DFB-Länderspiels. Zahlreiche Stars von heute verdienten sich ihre ersten Länderspielsporen auf der Lohmühle.

U21 mit drei Siegen und späteren Weltstars

Das letzte Länderspiel fand vor ziemlich genau einem Jahr statt. Damals gewann die U21 vor knapp 5000 Fans mit 2:1 gegen Dänemark und feierte einen gelungenen Start ins Olympiajahr, das vor kurzem mit der Silbermedaille in Brasilien endete. Joshua Kimmich, Jonathan Tah, Julian Brandt, Leon Goretzka, Timo Werner, Julian Weigl, Serge Gnabry und Maximilian Arnold waren damals am Ball.

Auch die Namen beim Test acht Jahre zuvor konnten sich sehen lassen: Manuel Neuer, Mats Hummels, Max Kruse, Aaron Hunt und Sami Khedira trafen ebenfalls auf eine dänische Auswahl und gewannen mit 4:0. Im Jahr 2000 gegen Griechenland (2:1) und drei Jahre später gegen Island (1:0) fanden sogar zwei Spiele im Rahmen der jeweiligen EM-Qualifikation in Lübeck statt. Auch hier gab es zwei Siege für die DFB-Auswahl. Gegen Island kam mit Timo Achenbach sogar ein Spieler aus dem damaligen VfB-Kader zum Einsatz. An seiner Seite spielte übrigens ein gewisser Philipp Lahm.

Angerer und Prinz kamen als Weltmeisterinnen

Ein weiteres Highlight erlebte die Lohmühle im Oktober 2007, als die DFB-Frauen als frischgebackener Weltmeister unter anderem mit Nadine Angerer und Birgit Prinz nach Lübeck kamen und in einem ausverkauften Stadion gegen Belgien ebenfalls im Rahmen einer EM-Qualifikation spielten – und ebenfalls gewannen (3:0).

Nur die U18 verlor bislang

Die U18- und U19-Junioren (3:1 gegen England im September 2012) sowie die U16-Juniorinnen (4:3 gegen Dänemark im September 2014) gaben Visitenkarten ab und waren weitestgehend erfolgreich. Während die U19 die englische Auswahl im September 2012 mit 3:1 bezwang und auch die U16-Mädels gegen Dänemark mit 4:3 gewannen, musste sich lediglich die U18 mit 1:3 gegen Frankreich im März 2014 geschlagen geben.

Im April 2007 fand eine Qualifikationsrunde der U19-Frauen mit Länderspielen des DFB gegen Schweden und Schottland sowie zwischen Schottland und Ungarn statt.

U20 misst sich mit dem Vize-Europameister

Am Donnerstag erklingen nun ein weiteres Mal die Nationalhymnen, diesmal neben der Deutschen und die Italienische. Vor zwei Monaten, damals noch im Rahmen der U19-EM, trafen beide Teams zuletzt aufeinander. Damals verlor die DFB-Elf vor über 50.000 Zuschauern im Stuttgarter Bundesligastadion gegen den späteren Vize-Europameister mit 0:1. Die Italiener haben fast ihren gesamten EM-Kader an Bord.

Beim DFB gibt es einige Veränderungen, allen voran auf der Trainerposition. Frank Wormuth konzentriert sich künftig vollumfänglich um die Trainerausbildung, Guido Streichsbier ist ab sofort hauptverantwortlicher Coach und mit einem 21-köpfigen Kader am Start.

Ausreichend Tickets an der Abendkasse

Am Spieltag gibt es ab 16:30 Uhr an vier Tageskassen und im Kartencenter (ab 15:30 Uhr) Tickets für die Sparkassen-TRIBÜNE (8 Euro; 6 Euro erm.), die Alte Haupttribüne und den Block B (4 Euro, 3 Euro erm.). Die Pappelkurve bleibt geschlossen.

Der VfB Lübeck freut sich, erneut Gastgeber für ein interessantes Länderspiel sein zu dürfen!

Von | 2016-08-31T14:52:12+00:00 31. August 2016|Allgemein|