Freitag, 19 Uhr: VfB testet gegen VfR Neumünster

Startseite/1. Herren/Freitag, 19 Uhr: VfB testet gegen VfR Neumünster

Freitag, 19 Uhr: VfB testet gegen VfR Neumünster

Dritter Test für den VfB Lübeck: Am Freitagabend empfangen die Burschen von Trainer Rolf Landerl im Stadion Lohmühle den Oberligisten VfR Neumünster. Geöffnet wird die Sparkassen TRIBÜNE, Erwachsene zahlen 5 Euro, Jugendliche, Rentner und Schwerbehinderte 4 Euro. Anstoß ist um 19 Uhr. 

Die Veilchen sind nach dem Regionalligaabstieg neu und vor allem sehr solide aufgestellt. Seitdem Ex-VfB-Verteidiger Thomas Möller das sportliche Zepter an der Geerdtsstraße schwingt, ist eine spürbare Kontinuität zurückgekehrt. Bereits in den letzten Spielen der letzten Regionalligasaison 2015 saß er als Chef auf der Trainerbank und nahm das Erbe des Uwe Erkenbrecher, an der Lohmühle ebenfalls kein Unbekannter, an. Den Klassenerhalt konnte er zwar nicht mehr realisieren, dennoch drehte er den Verein einmal komplett auf links und stellte eine völlig neue Mannschaft zusammen. Diese entwickelte sich stetig und schaffte im ersten SH-Liga-Jahr trotz der 9-Punkte-Bürde aufgrund des Schiedsrichtermangels sicher den Klassenverbleib. Im vergangenen Jahr wurde man hinter Aufsteiger Eutin 08 und der Reserve von Holstein Kiel Tabellendritter.

In diesem Jahr träumt man von höherem – der Regionalligarückkehr. Thomas Möller sitzt dann allerdings nicht mehr auf der Bank. Er ist zum Sportlichen Leiter aufgestiegen, sein Nachfolger wurde sein bisheriger Assistenztrainer Sven Boy – der nächste VfR-Trainer mit VfB-Vergangenheit.

 

Von | 2017-07-13T14:17:41+00:00 13. Juli 2017|1. Herren|