VIP & Logen

VIP & Logen 2017-06-16T17:51:19+00:00

VIP & Logen

Als einziger Verein in der Regionalliga Nord verfügt der VfB Lübeck über einen exklusiven Logen- und Businessbereich.

Nutzen Sie die einzigartige Atmosphäre rund um die Heimspiele des Traditionsclubs  VfB Lübeck für Ihre Incentives. Unvergessliche Momente für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner sind garantiert. Die Sparkassen-TRIBÜNE beim VfB Lübeck verfügt über 19 Logen und 251 VIP-Plätze. Netzwerken Sie mit Ihren Geschäftspartnern in einer lockeren Atmosphäre oder gönnen Sie wertgeschätzten Mitarbeitern ein Erlebnis der Extraklasse!

Saisonpaket Logen

  • Buffet und Getränke während der VIP-Servicezeiten
  • Logen für 8 oder 10 Plätze verfügbar
  • Parkausweise für den VIP-Parkplatz in unmittelbarer Stadionnähe
  • Werbepaket inkludiert
  • Offizielle Pressekonferenz in der Oldesloer-Lounge
  • Teilnahme an gemeinsamen Veranstaltungen (Sponsorenveranstaltungen)

VIP-Seats

  • Gepolsterte Sitze im Außenbereich mit hervorragender Sicht
  • Buffet und Getränke während der VIP-Servicezeiten
  • Parkausweise für den VIP-Parkplatz in unmittelbarer Stadionnähe
  • Offizielle Pressekonferenz in der Oldesloer-Lounge
  • Teilnahme an gemeinsamen Veranstaltungen (Sponsorenveranstaltungen)

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles VIP-Angebot. Sprechen Sie uns an!

Oldesloer Lounge

Der VfB Lübeck und die Firma August Ernst GmbH, für ihren beliebten Oldesloer Korn über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, pflegen eine über viele Jahrzehnte gute und intensive Partnerschaft. 1965 schlossen das in der Region verwurzelte Unternehmen und der VfB Lübeck eine Werbevereinbarung, am 7. November 1965 hing am Dach der alten Stehtribüne der Lohmühle beim Heimspiel des VfB gegen Arminia Hannover erstmals die Werbetafel „Oldesloer“, 12.000 Fans im Stadion und auch einige Zuschauer an den TV-Bildschirmen wurden Zeuge eines 3:1-Erfolges. Die Firma August Ernst ist somit der älteste Partner der Grünweißen.

Die erste Werbevereinbarung schloss der VfB mit Harald Ernst, Vater des aktuellen Geschäftsführers Thomas Ernst, der übrigens in jenem Jahr 1965 geboren wurde. „Es ist schon eine Familientradition, den VfB zu sponsern“, berichtet Thomas Ernst. „Die Beweggründe meines Vaters kann ich nur vermuten, aber ich denke, dass es schon damals ein guter Beitrag für die Gemeinschaft war, und für das damals aufstrebende Unternehmen August Ernst eine gute Werbung.“

Im Januar 2012 intensivierten der VfB und die Firma August Ernst GmbH die Partnerschaft nochmals. Die August Ernst GmbH erwarb die Namensrechte am VIP-Raum . Seit dem verweilen unsere VIP-Gäste vor, während und nach den Heimspielen in der Oldesloer Lounge.