Trainer-Historie

Startseite/Fußball/Verein/Trainer-Historie
Trainer-Historie 2017-06-16T17:21:56+00:00

VfB-Trainer seit 1947

Rolf Landerl ist der aktuell 64. Trainer inklusive aller Interimstrainer, der beim VfB seit 1945 die sportliche Verantwortung trägt. Der Rekordhalter ist Heinz Spundflasche: Länger als vier Jahre, fünf Monate und neun Tage hat es bislang noch keinen Trainer auf unserer Bank gehalten. Den Minusrekord wird man kaum mehr unterbieten können. Heinz Höher war nur einen Tag lang Trainer der Grünweißen. Am 17. Oktober 1996 kippte er kurz vor Ende der ersten Einheit um und nahm die Arbeit beim VfB nicht mehr auf.

01.07.2016  – heute
Rolf Martin Landerl

06.04.2016 – 30.06.2016
Michael Hopp

13.12.2012 – 06.04.2016
Denny Skwierczynski

12.12.2011 – 13.12.2012
Ramazan Yildirim

07.11.2011 – 12.12.2011
Denny Skwierczynski

01.07.2008 – 07.11.2011
Peter Schubert

24.10.2007 – 30.06.2008
Uwe Fuchs

16.10.2007 – 23.10.2007
Robert Gorceski

06.03.2007 – 15.10.2007
Uwe Erkenbrecher

28.02.2007 – 05.03.2007
Torsten Flocken

01.06.2006 – 28.02.2007
Bernd Hollerbach

25.05.2006 – 31.05.2006
Marco Grote / Klaus Borchert

01.07.2004 – 24.05.2006
Stefan Böger

27.03.2001 – 30.06.2004
Dieter Hecking

17.11.2000 – 26.03.2001
Dirk Bremser

01.07.1998 – 16.11.2000
Uwe Erkenbrecher

19.03.1998 – 30.06.1998
Ramon Berndroth

15.10.1997 – 18.03.1998
André Golke

30.10.1996 – 13.10.1997
Karl-Heinz Körbel

18.10.1996 – 29.10.1996
Klaus Borchert

17.10.1996 – 17.10.1996
Heinz Höher

15.03.1994 – 16.10.1996
Michael Lorkowski

22.04.1992 – 14.03.1994
Ernst Menzel

18.10.1991 – 21.04.1992
Hans-Dieter Schmidt

05.10.1991 – 17.10.1991
Torsten Blöcker

12.06.1989 – 04.10.1991
Klaus Borchert

01.07.1986 – 12.06.1989
Peter Nogly

28.04.1986 – 30.06.1986
Erich Andersch

09.01.1986 – 27.04.1986
Reimer Dalinger

01.07.1984 – 08.01.1986
Werner Jätschmann

11.11.1982 – 30.06.1984
Norbert Retelsdorf

08.02.1982 – 10.11.1982
Gerd Koll

01.07.1981 – 07.02.1982
Erich Jordens

14.02.1981 – 30.06.1981
Rolf Oberbeck

01.07.1980 – 13.02.1981
Jürgen Brinckmann

22.01.1980 – 30.06.1980
Hans-Jürgen Claasen

09.01.1980 – 21.01.1980
Manfred Bomke

01.07.1979 – 08.01.1980
Kurt Krause

01.07.1976 – 30.06.1979
Reinhold Ertel

24.03.1976 – 30.06.1976
Jürgen Brinckmann

01.07.1975 – 23.03.1976
Wolfgang Lehwald

01.07.1974 – 30.06.1975
Eduard Preuß

01.01.1974 – 30.06.1974
Klaus Thomes

01.07.1973 – 31.12.1973
Walter Andresen

01.07.1972 – 30.06.1973
Walter Maahs

01.07.1968 – 30.06.1972
Kurt Krause

15.02.1964 – 30.06.1968
Heinz Lucas

10.01.1964 – 14.02.1964
Jonny Felgenhauer

01.05.1960 – 09.10.1964
Heinz Spundflasche

30.03.1959 – 30.04.1960
Paul Vollmer

15.09.1958 – 29.03.1959
Carl Wolter

01.07.1958 – 14.09.1958
Karl Vetter

01.01.1957 – 30.06.1958
Horst Kiow

15.05.1956 – 31.12.1956
Alwin Meyer

27.07.1954 – 14.05.1956
Herbert Panse

01.07.1954 – 26.07.1954
Robert Geiger

01.07.1952 – 30.06.1954
Friedo Dörfel

17.02.1950 – 30.06.1952
Erwin Helmchen

1949-1950
Scholz

1949
Scheurer

1949
Hans Sauerwein

1948-1949
Otto Höxtermann

1947-1948
Pretorius

1945-1947
Carl Wolter

Rolf Landerl trainiert den VfB seit Beginn der Saison 16/17.

Gab dem VfB seine Identität zurück: Denny Skwierczynski leistete wertvolle Aufbauarbeit nach dem Zwangsabstieg.

Unter Dieter Hecking gelang 2002 der Aufstieg in die 2. Bundesliga und 2004 der Einzug ins DFB-Pokal-Halbfinale. Im selben Jahr stand allerdings auch der Abstieg in die Regionalliga Nord.

Unter Michael Lorkowski gelang der sensationelle Aufstieg in die 2. Bundesliga.

„Goldene Zeiten für den VfB brechen an!“ Ernst Menzels Versprechen nach dem Aufstieg in die Oberliga 1993 war kein Falsches.