Zweikampf zwischen Morten Rüdiger (Eintracht Braunschweig II) und Junior Ebot-Etchi (VfB Lübeck)

Junior Ebot-Etchi verlässt den VfB


Junior Ebot-Etchi wird seinen am 30.06.2017 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Der 21-Jährige teilte den Verantwortlichen des VfB Lübeck am heutigen Freitag mit, dass er das ihm vorliegende Angebot nicht annehmen werde und sich zur neuen Saison dem Ligakonkurrenten SC Weiche Flensburg 08 anschließen wird. Junior war vor einem Jahr vom VfL Wolfsburg II an die Lohmühle gewechselt.

Der VfB Lübeck bedankt sich bei Junior für seinen Einsatz in Grünweiß und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute!