Der VfB Lübeck kann den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren: Dennis Hoins wechselt vom Ligakonkurrenten Hannover 96 II an die Lohmühle. Der 24jährige unterzeichnete heute einen Vertrag bis zum 30.06.2019.

„Wir freuen uns, dass sich Dennis für uns entschieden hat“, sagt Sportvorstand Wolf Müller. „Dennis ist ein offensiv flexibel einsetzbarer Spieler und ist mit einer außerordentlichen Schnelligkeit ausgestattet. Wir erhoffen uns von ihm das Tempo im offensiven Mittelfeld, das uns mitunter noch fehlt.“

Hoins gilt mit bislang 21 Einsätzen in dieser Saison als Stammspieler beim Zweitliganachwuchs der Roten. Hinzu kommen vier Tore und zwei Assists (einen davon im Hinspiel auf der Lohmühle).

Entgegen vieler anderer Laufbahnen durchlief der Offensivmann in seiner Juniorenzeit kein Nachwuchsleistungszentrum. Bis zur A-Jugend kickte er für den FC Verden 04 und schaffte über den Oberligisten Arminia Hannover 2015 erst vor 18 Monaten als 22jähriger den Sprung zur zweiten Mannschaft von Hannover 96.

Der VfB Lübeck freut sich mit seinen Fans auf Dennis Hoins!