Norddeutschlands größte Jugendturnierreihe geht in die nächste Runde!


Vom 27.12.2014 bis 03.01.2015 findet in der Ratekauer Mön-Halle der Winter-Fair-Play-Cup 2014 statt. Dieses Jugendfußballturnier gehört mittlerweile zu den größten Veranstaltungen dieser Art in Norddeutschland. In diesem Winter werden an insgesamt fünf Turniertagen 90 Jugendmannschaften aus allen Altersklassen mit dabei sein und wieder für fußballerische Leckerbissen sorgen. Wie auch bei den letzten Ausgaben wird wieder Vejle BK aus Dänemark dem Turnier etwas internationales Flair verleihen. Erstmals tritt das dänische Spitzenteam mit drei Teams an und wird jeweils in der A-, B- und C-Jugend sein Können dem Ratekauer Publikum zeigen. Einige dänische Junioren-Nationalspieler wie Agon Mucolli, der im Sommer bei U17-Europameisterschaft für Dänemark aktiv war und vor einem Jahr als bester Spieler beim Fair-Play-Cup bereits ausgezeichnet wurde, werden beim Turnier zu sehen sein. Fair-Play-Cup-Organisator Tim Schlichting sagt dazu: „Wir haben wieder viele tolle Mannschaft aus den höchsten Spielklassen Norddeutschlands. Wir konnten besonders in der A- bis D-Jugend die Qualität noch einmal hochschrauben und besonders unsere dänischen Gäste werden sicherlich wie immer den etablierten Topteams der Region einiges abverlangen. Aus der Politik konnten wir erfreulicherweise einen herausragenden Paten gewinnen.“

Als Schirmherr der Veranstaltung fungiert nämlich erstmals der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff, der in seinem Grußwort die Bedeutung von Toleranz und Integration hervorhebt und sich für dieses Jugendfußballturnier einsetzen möchte. Dies gehört zu den Grundsätzen des Fair-Play-Cups, denn bei dem Turnier steht nicht nur der sportliche Vergleich im Vordergrund, sondern auch das positive Verhalten jedes Teilnehmers. Schlichting erklärt dazu: „Natürlich ist Fußball ein Sport, der von Emotionen lebt und wir wollen mit dem Fair-Play-Cup auch dies nicht verhindern. Dennoch versuchen wir immer wieder auf ein Neues den Teilnehmern entsprechende Werte zu vermitteln. Dies gelingt uns bisher bei diesem Turnier recht gut, denn die Teilnehmer nehmen den Turniernamen oft als Ansporn um sich dementsprechend zu verhalten. Wir hoffen natürlich, dass die Spieler diese Botschaften auch nach dem Turnier weiter befolgen.“

Gemeinsam mit seinem 20-köpfigen Team richtet Schlichting den Fair-Play-Cup bereits zum achten Mal aus und konnte dabei bereits schon über 350 Mannschaften begrüßen. Der 25jährige, der zugleich Jugendleiter und A-Jugendtrainer beim TSV Pansdorf ist, zeigt sich über die Entwicklung des Turniers: „Es ist klasse, wie viele Menschen mittlerweile hinter diesem Fair-Play-Cup stehen und was sich aus einem üblichen B-Jugendturnier im Jahr 2010 in der Stockelsdorfer Großsporthalle entwickelt hat. Im Sommer 2015 werden wir alle Rekorde brechen und an zwei Turniertagen auf der Lübecker Lohmühle über 180 Mannschaften begrüßen. Dies ist natürlich eine wahnsinnige Entwicklung innerhalb von 4,5 Jahren!“

Beim Winter-Fair-Play-Cup 2014 finden täglich zwei Jugendturniere statt, jeweils von 9:00 – 14:30 und von 15:30 – 20:30 Uhr. Los geht es am 27.12.2014 mit dem G-Jugendturnier, enden wird das Event am 03.01.2015 mit einem D-Jugendturnier. Der Eintritt ist kostenlos und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auch wird wieder der Fair-Play-Cup-Powerschütze gekürt. Der Turnierbesucher mit dem härtesten Schuss wird erneut mit einem besonderen Preis ausgezeichnet.

Sämtliche Turnierinformationen sind auf www.Fairplay-Cup.de zu finden.