Lazio Rom - Hamburger SV

Samstag, 12 Uhr: U15 beendet triumphale Saison im Stadion


Langsam aber sicher neigt sich die Saison auch im Nachwuchsbereich dem Ende entgegen. Die Würfel sind überall schon gefallen: Die U15 durfte bereits die Meisterschaft und den Pokalsieg feiern und steht als Aufsteiger in die Regionalliga fest. Als Belohnung dürfen sie ihre Heimspielsaison am Samstag um 12 Uhr im Stadion beenden. Gegner ist die JFV Hanse, die den Grünweißen im Hinspiel als einziges Team der Liga beim torlosen Unentschieden einen Punkt abnehmen konnte. Anstoß ist um 12 Uhr.

Die U17 musste lange Zeit um den Klassenverbleib zittern. Seit dem vergangenen Wochenende ist aber auch hier die Entscheidung gefallen – die Kalus-Elf bleibt dabei und beendet ihre Saison am Samstag um 13 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz gegen die Zweitvertretung des VfL Wolfsburg, die sich immerhin noch die Vizemeiterschaft sichern können.

Die U16 kann noch Tabellenplatz zwei erklimmen und hat dazu im Vergleich zu den Kollegen aus den anderen Jahrgängen auch noch länger Zeit. Fünf Spiele gilt es noch zu bestreiten und damit eines mehr als der mit drei Punkten Vorsprung auf Platz zwei liegende SV Eichede II. Ebenfalls am Samstag geht es für die Jungs von Trainer Tim Kreutzfeld zum SSC Phönix Kissdorf.