LŸbeck, 04. September 2016
Sport, Fussball, Saison 2016/2017, Fotoshooting der Mannschaften des VfB LŸbeck:  Die U17 des VfB LŸbeck

© objectivo / Marcel Jahnke, www.objectivo.net, info@objectivo.net +++ Abdruck oder Veršffentlichung nur gegen Honorar, namentliche Nennung und Belegexemplar +++

Samstag, 12 Uhr: U17 startet in die Rückrunde


Am Wochenende rollt erstmals auch für unsere Hansekicker wieder der Ball im Punktspielbetrieb. Unsere U17 startet mit einem Nachholspiel aus dem vergangenen Jahr ins Fußballjahr 2017, zu Gast ist der JFV Nordwest. Die Oldenburger sind derzeit Tabellensechster, unsere U17 befindet sich als Tabellenzehnter in akuter Abstiegsgefahr. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz (derzeit SV Meppen) beträgt gerade einmal zwei Zähler.

Der Jugendföderverein aus Oldenburg, der aus einem Zusammenschluss der Vereine VfB und VfL besteht, darf sich hingegen Hoffnungen auf den Relegationsplatz zur Bundesliga machen. Aufgrund der vielen nicht aufstiegsberechtigten Zweitvertretungen könnte schon der fünfte Tabellenplatz dafür ausreichen. Und von dem trennen die Oldenburger derzeit nur das schlechtere Torverhältnis – bei einem Spiel weniger. Wie es dann über die Relegeation in die Eliteliga gehen kann, hat die eigene U19 im vergangenen Jahr übrigens vorgemacht.

Die letzten beiden Heimspiele gewann der VfB mit 6:1 und 6:2 übrigens jeweils deutlich. In der aktuellen Situation könnte VfB-Trainer Jan-Philipp Kalus aber auch mit einem schnöden 1:0-Erfolg sehr gut leben.

Anstoß ist am Samstag um 12 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Lohmühle.