Sonntag, 14 Uhr: Im Pokal beim SV Todesfelde

Startseite/1. Herren/Sonntag, 14 Uhr: Im Pokal beim SV Todesfelde

Sonntag, 14 Uhr: Im Pokal beim SV Todesfelde

Traditionell steht schon vor dem Punktspielstart die zweite Runde im SHFV-LOTTO-Pokal 2016/2017 auf dem Programm. Nach dem Erfolg beim TSV Lägerdorf (8:0) geht es für den VfB am morgigen Sonntag zum SH-Ligisten SV Todesfelde. Anstoß im Joda-Sportpark ist um 14 Uhr.

Der SV Todesfelde hat bereits zwei Runden gespielt. Anders als die Grünweißen musste die Mannschaft von Trainer Sascha Sievers durch die Qualifikation, besiegte dort den 1. FC Schinkel mit 5:1. Im Achtelfinale gab es gegen den SSV Güster einen klaren 4:1-Erfolg.

Todesfelde hat eine beeindruckende Rückserie gespielt. Mit zehn Siegen am Stück startete man aus der Winterpause und zog auf der Überholspur an der Konkurrenz vorbei ins obere Tabellendrittel. Erst nach zwölf ungeschlagenen Spielen in Serie gab es beim späteren Meister SV Eichede (0:2) und dem Vizemeister Eutin 08 (1:3) doch noch zwei Niederlagen.

 

Von | 2016-07-23T13:26:23+00:00 23. Juli 2016|1. Herren|