2016-09-04_vfb-vereinsfoto_1617_slider

Sonntag, 15 Uhr: U21 startet in Groß Grönau


Nachdem die U17 bereits am vergangenen Wochenende aufgrund eines Nachholsspiels als erste Nachwuchsmannschaft ins Punktspieljahr 2017 starten konnte, ziehen mit der U15 und der U21 an diesem Wochenende weitere Hansekicker nach.

Samstag, 14 Uhr: U17 empfängt „Cordi“

Parallel zum Regionalligaspiel der Herren gegen den VfL Wolfsburg II ist unsere U17 auf dem Kunstrasen am Ball. Zu Gast ist dann Concordia Hamburg. Hier sind drei Punkte für unsere Grünweißen fast schon Pflicht. Die Hamburger sind in den bisherigen 14 Saisonspielen noch sieglos, sammelten lediglich zwei Punkte ein. Für die Kalus-Elf, die mittlerweile im Abstiegskampf steckt, gilt es, sich an den deutlichen Hinspielerfolg zu erinnern (7:1).

Sonntag, 12 Uhr: U15 reist nach Flensburg

Blickrichtung Regionalliga – Mit der Mission Aufstieg startet unsere U15 am Sonntag in die restliche SH-Liga-Saison. Um 12 Uhr ist die Mannschaft von Trainer Ole Oberbeck bei Flensburg 08 zu Gast. Die Flensburger liegen derzeit mit 15 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz und wollen gegen den VfB, der mit nur einem Gegentor und neun Siegen aus zehn Spielen bei einem Unentschieden durch die Vorrunde stürmte und somit souverän das Klassement anführt, ihre Außenseiterchance wahren.

Sonntag, 15 Uhr: U21 startet in Groß Grönau

Fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenführer GW Siebenbäumen und ein Spiel mehr absolviert: Das Brett, das die U21 im Jahr 2017 zu bohren hat, ist dick, will man das erklärte Ziel SH-Liga-Aufstieg noch realisieren. Am Wochenende startet die Verbandsliga Südost bei Eintracht Groß Grönau in die Rückrunde und unsere U21 muss dabei auf Calvin Damm (sieben Tore in 14 Spielen; wechselte nach Finnland) verzichten. Torjäger Ramyar Ismail (15 Treffer) gelang zudem der persönliche Aufstieg in den Regionalligakader. Nicht auszuschließen jedoch, dass der Iraker auch zukünftig weiterhin in der Verbandsliga aushelfen wird. Das Spiel beim Tabellenzwölften wird um 15 Uhr angepfiffen.