Stefan Thelen verstärkt die rechte Abwehrseite

//Stefan Thelen verstärkt die rechte Abwehrseite

Stefan Thelen verstärkt die rechte Abwehrseite

Mit Rechtsverteidiger Stefan Thelen hat der VfB Lübeck einen weiteren Spieler unter Vertrag genommen. Der 25-jährige gebürtige Mönchengladbacher hat einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben, der eine Option auf ein weiteres Jahr beinhaltet.

Thelen wurde beim 1. FC Köln ausgebildet und kam in dieser Zeit auf über 70 Einsätze in der U17- und U19-Bundesliga, sowie auf knapp 60 Einätze in der Regionalliga West. Im ersten Halbjahr 2014 lernte er dann erstmals mit dem Goslarer SC die Regionalliga Nord in sieben Spielen kennen. Danach zog es ihn für ein Jahr in den Südwesten zu Eintracht Trier (28 Einsätze) und schließlich wieder zurück in den Westen zum FC Wegberg-Beeck (18 Einsätze) und zu Rot-Weiß Essen.

Nach einem Jahr in der Premiership in Neuseeland (19 Spiele für Waitakere United) wirkte Thelen zuletzt im Training an der Lohmühle und im Testspiel bei Viktoria Berlin mit und überzeugte dabei Trainer Rolf Landerl. „Stefan ist ein gut ausgebildeter Rechtsverteidiger mit reichlich Offensivdrang. Zudem kommt er mit viel Erfahrung aus den verschiedenen deutschen Regionalligen und wird uns sportlich und menschlich sicher weiterhelfen.“

Der VfB Lübeck freut sich mit seinen Fans auf Stefan Thelen!

Von | 2017-08-02T16:59:10+00:00 2. August 2017|1. Herren|