VfB-Kicker bei inklusivem Sport aktiv dabei

Startseite/Allgemein/VfB-Kicker bei inklusivem Sport aktiv dabei

VfB-Kicker bei inklusivem Sport aktiv dabei

„Inkusiver Sport total“: Am zurückliegenden Wochenende standen in der Hansehalle die Inklusiven Aktionstage „Auf Augenhöhe“ in der Lübecker Hansehalle auf dem Programm. Der VfB Lübeck unterstützte dieses Event tatkräftig. Neben Blindenfußball, Rollstuhl-Basketball, CP-Fußball, Handball für Alle, E-Hockey, Floorball oder Goalball war vor allem Wheel-Soccer bei unseren Regionalligakickern gefragt.

Nach dem Abschlusstraining trat der gesamte Kader in der Hansehalle an. Schnell saßen Kubilay Büyükdemir, Henrik Sirmais, Abdullah Abou Rashed und Moritz Marheineke im Sport-Rollstuhl und versuchten, die Kugel ins gegnerische Tor zu bringen. Vor allem „Kubi“ zeigte dabei seine Torjägerqualitäten, erzielte einen lupenreinen Hattrick. Panajiotis Haritos und Sven Mende durchliefen mit dem Rollstuhl einen Parcours und auch die weiteren Fußballer probierten sich an den zahlreichen Mitmach-Stationen für alle Besucher aus.

Organisiert wurde dieses Event von „Menschen in Bewegung e. V.“, dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband e. V., dem Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig Holstein e. V., der Sportjugend Schleswig Holstein und dem VfB Lübeck v. 1919 e. V.

Invalid Displayed Gallery

Von | 2016-10-03T20:37:53+00:00 3. Oktober 2016|Allgemein|