Nach Hendrik Bombek hat der VfB Lübeck das nächste Talent aus der letztjährigen A-Jugend unter Vertrag genommen: Corvin Bock hat an der Lohmühle einen Kontrakt bis zum 30.06.2020 unterzeichnet.

Nach drei Jahren beim Hamburger SV wechselte der 20-jährige Mittelfeldspieler im Sommer 2017 an die Lohmühle. Dort zählte er sofort zum Stamm unserer erfolgreichen A-Jugend, die im letzten Sommer gegen Carl-Zeiss Jena den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga nur denkbar knapp verpasste. Stammspieler ist er nun auch in seinem ersten Herrenjahr in unserer Oberligamannschaft und erzielte in 18 Partien fünf Treffer.

„Corvin hat sich mit konstant guten Leistungen nachhaltig für die Regionalligamannschaft empfohlen“, sagt Sportdirektor Stefan Schnoor. „Wir freuen uns, dass er seinen weiteren Weg bei uns gehen wird. Zugleich ist dies ein tolles Signal an unseren Nachwuchs. Die Durchlässigkeit ist bei uns sehr hoch.“

Der VfB Lübeck freut sich mit seinen Fans auf Corvin Bock im VfB-Trikot!