Erstmals seit 2016 steht der VfB Lübeck wieder im Endspiel um den SHFV LOTTO Pokal. Damals wie heute ist der Ligakonkurrent und aktueller Titelverteidiger SC Weiche Flensburg 08 Gegner unserer Grün-Weißen und unsere Lohmühle Austragungsort dieses Finales.

Der Finaltag der Amateure, an dem alle 21 Landespokal-Endspiele taggleich ausgetragen und im Rahmen einer Konferenz in der ARD live übertragen werden, steigt am Samstag, 25. Mai 2019. Die genaue Anstoßzeit des schleswig-holsteinischen Finals ist noch nicht festgelegt, in Betracht kommen die Slots um 14:15 Uhr und 16:15 Uhr.

Trotz dieser letzten Vakanz startet der Ticketverkauf für dieses Topspiel bereits am Mittwoch, den 17. April. Ab 11 Uhr sind die begehrten Tickets auf der Lohmühle und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Sitzplätze gibt es für 18 Euro (ermäßigt 16 Euro), Stehplätze kosten 9 Euro (ermäßigt 7 Euro). Gruppentickets (Stehplatz ab 20 Personen) für 5 Euro sind ausschließlich über den Schleswig-Holsteinischen Fußballverband erhältlich.

Dauerkarteninhaber des VfB Lübeck haben die Möglichkeit, ein Vorkaufsrecht bis einschließlich Donnerstag, 9. Mai 2019 zu nutzen. Dies ist über unseren Webshop unter http://tickets.vfb-luebeck.de und auf der Geschäftsstelle direkt an der Lohmühle (dienstags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr) möglich.

Als ermäßigungsberechtigt gelten Studenten und Schüler, Kinder und Jugendliche, Rentner, Schwerbehinderte und Arbeitslose. Grün-Weiße Vereinsmitglieder erhalten keine Ermäßigung, da nicht der VfB sondern der SHFV Veranstalter dieses Endspiels ist.

Vor dem Endspiel der Herren findet zudem das Finale der Frauen zwischen dem SV Henstedt Ulzburg und Holstein Kiel statt. Diese Partie ist in den Tickets inbegriffen. Die Anstoßzeit des Frauenfinales orientiert sich an dem Anpfiff des Endspiels der Herren.