Freitag, 19:30 Uhr: U19 eröffnet das Wochenende gegen Eichede

Startseite/Allgemein/Freitag, 19:30 Uhr: U19 eröffnet das Wochenende gegen Eichede

Freitag, 19:30 Uhr: U19 eröffnet das Wochenende gegen Eichede

Vier Mal daheim, zwei Mal auswärts, zwei Mal gegen Eichede – Die Leistungsteams unserer Hansekicker sind an diesem Wochenende komplett am Ball – los gehts bereits am morgigen Freitag.

Freitag, 19:30 Uhr: U19 – SV Eichede

Sieben Punkte stehen bei unserer U19 um Trainer Norbert Somodi derzeit auf der Habenseite. Nach der Auftaktniederlage in Havelse sind die Grünweißen seit mittlerweile drei Spielen ungeschlagen. Am Freitagabend geht es auf der Lohmühle gegen den SV Eichede, der bislang noch ohne einen Punkt am Tabellenende der Regionalliga steht. In der vergangenen Saison konnte der VfB beide Vergleiche für sich entscheiden (3:0/2:1). Gespielt wird bereits am Freitag um 19:30 Uhr.

Samstag, 13:00 Uhr: U16 – SG Brunsbüttel-Marne

Erst zwei Saisonspiele hat die SG Brunsbüttel-Marne, nächster Gegner unserer U16, absolviert, ein Sieg und eine Niederlage stehen in der Bilanz. Die Kreutzfeldt-Jungs waren hingegen drei Mal am Ball, gewannen zwei Partien und wollen sich mit einem weiteren Erfolg gegen den Aufsteiger an der Tabellenpitze festsetzen.

Samstag, 14:00 Uhr: U23 – SSC Phoenix Kisdorf

Das Ausrufezeichen war groß und deutlich – mit dem 6:1-Erfolg beim Tabellenführer 1.FC Phönix unterstrich die U23 des VfB Lübeck am vergangenen Wochenende ihre Ambitionen in der Landesliga Holstein. Am Wochenende geht es nun erneut gegen Phoenix, diesmal allerdings gegen den SSC aus Kisdorf. Die Kisdorfer sind mit fünf Punkten aktuell Tabellen-14. und kassierten bereits 27 Treffer in neun Spielen – und somit grad eines weniger als der VfB erzielte. Die Favoritenrolle ist also klar verteilt.

Sonntag, 11:00 Uhr: U14 – SV Eichede

Der Knoten ist geplatzt, am vergangenen Wochenende gelang der U14 als Aufsteiger in die Oberliga Holstein der erste Sieg. Gegen den SV Eichede wollen die Jungs von Trainer Dario Bilic nun nachlegen. Die Stormarner sind mit zwei Siegen aus drei Spielen in die Saison gestartet und stehen im Tabellenmittelfeld.  Anstoß ist am Sonntag um 11 Uhr.

Sonntag, 12:00 Uhr: TuS Komet Arsten – U15

Das Abenteuer Regionalliga geht weiter: Nach dem harten Auftaktprogramm gegen den Vorjahresmeister VfL Wolfsburg (2:1) und dem Dritten Eintracht Braunschweig (1:3) trifft unsere U15 am Sonntag erstmals auf einen Gegner, gegen den man bei erfolgreichem Kampf um den Klassenerhalt punkten sollte. TuS Komet Arsten ist in den bisherigen drei Saisonspielen noch ohne Punktgewinn und eigenem Tor, nur die C-Junioren von Holstein Kiel stehen derzeit noch schlechter dar. Gespielt wird am Sonntag um 12 Uhr.

Sonntag, 13:30 Uhr: SV Nettelnburg-Allermöhe – U17

Nach drei Heimspielen in Serie will die U17 den Rückenwind aus dem 5:1-Heimerfolg gegen JFV Nordwest nun auch in die Fremde mitnehmen. Am Sonntag sind die Jungs von Trainer Jan-Philipp Kalus beim SV Nettenburg-Allermöhe zu Gast, die ihrerseits noch auf den ersten Saisonsieg warten. Zweit Tore und nur ein Punkt aus drei Spielen bedeuten aktuell Platz 12 in der Tabelle.

Und sonst?

Die Dritte Herren ist ebenfalls am Freitag am Ball, will beim TSV Travemünde II den sechsten Sieg in Serie einfahren. Für die Altliga steht am Freitagabend das Topspiel gegen den SC Buntekuh an, beide Teams sind nach drei Spielen noch ohne Punktverlust.

Von | 2017-09-27T10:23:09+00:00 28. September 2017|Allgemein|