1. Damen

Frauen Kreisliga 2019/2020

facebook VfB Lübeck Handball 1. Damen

Trainer:
Sebastian Schulz
0152/33989909

Betreuer:
Jens Heinrich
0176/27329891
Mail: j.r.heinrich(at)online.de

Training:
Mittwochs 19.00 – 21.00 Uhr Gotthard-Kühl-Schule
Freitags 20.00 – 22.00 Uhr Struckbachhalle

WannHeimGastTorePunkte
Sa, 31.08.19, 19:00hLübecker TS 2VfB Lübeck14:122:0
So, 08.09.19, 14:00hVfB LübeckTSV Gr. Grönau16:161:1
Sa, 21.09.19, 18:00hTuS Lübeck 2VfB Lübeck28:222:0
So, 29.09.19, 14:00hVfB LübeckSC BK Lübeck16:170:2
So, 27.10.19, 16:00hMTV LübeckVfB Lübeck24:172:0
So, 10.11.19, 20:00hVfL Bad Schw. 2VfB Lübeck19:191:1
So, 24.11.19, 16:00hVfB LübeckLübecker TS 225:132:0
So, 01.12.19, 16:15hTSV Gr. GrönauVfB Lübeck19:200:2
So, 08.12.19, 14:00hVfB LübeckTuS Lübeck 220:250:2
So, 15.12.19, 13:00hSC BK LübeckVfB Lübeck
So, 12.01.20, 14:00hVfB LübeckMTV Lübeck
So, 02.02.20, 16:00hVfB LübeckVfL Bad Schw. 2
Sa, 08.02.20, 17:00hLübecker TS 2VfB Lübeck
So, 23.02.20, 14:00hVfB LübeckTSV Gr. Grönau
Sa, 29.02.20, 16:00hTuS Lübeck 2VfB Lübeck
So, 15.03.20, 16:00hVfB LübeckSC BK Lübeck
So, 22.03.20, 14:30hMTV LübeckVfB Lübeck
Sa, 02.05.20, 16:00hVfL Bad Schw. 2VfB Lübeck
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
1TuS Lübeck von 1893 27700179:13414:0
2MTV Lübeck7601191:13612:2
3SC Buntekuh Lübeck7502151:13610:4
4TSV Groß Grönau9315176:1727:11
5Lübecker TS 28305147:1766:10
6VfB Lübeck9225167:1756:12
7VfL Bad Schwartau 29018148:2301:17
WannHeimGastHalle
Sa, 31.08.19, 19:00hLübecker TS 2VfB LübeckLT-Halle
So, 08.09.19, 14:00hVfB LübeckTSV Gr. GrönauStruckbachhalle
Sa, 21.09.19, 18:00hTuS Lübeck 2VfB LübeckMeesenhalle
So, 29.09.19, 14:00hVfB LübeckSC BK LübeckStruckbachhalle
So, 27.10.19, 16:00hMTV LübeckVfB LübeckSH Hochschulstadtteil
So, 10.11.19, 20:00hVfL Bad Schw. 2VfB LübeckSZ Jahnstraße Sporthalle 1
So, 24.11.19, 16:00hVfB LübeckLübecker TS 2Struckbachhalle
So, 01.12.19, 16:15hTSV Gr. GrönauVfB LübeckGrönau-Halle
So, 08.12.19, 14:00hVfB LübeckTuS Lübeck 2Struckbachhalle
So, 15.12.19, 13:00hSC BK LübeckVfB LübeckBaltic-Schule Buntekuh
So, 12.01.20, 14:00hVfB LübeckMTV LübeckStruckbachhalle
So, 02.02.20, 16:00hVfB LübeckVfL Bad Schw. 2Struckbachhalle
Sa, 08.02.20, 17:00hLübecker TS 2VfB LübeckLT-Halle
So, 23.02.20, 14:00hVfB LübeckTSV Gr. GrönauStruckbachhalle
Sa, 29.02.20, 16:00hTuS Lübeck 2VfB LübeckMeesenhalle
So, 15.03.20, 16:00hVfB LübeckSC BK LübeckGotthard-Kühl-Schule
So, 22.03.20, 14:30hMTV LübeckVfB LübeckSH Hochschulstadtteil
Sa, 02.05.20, 16:00hVfL Bad Schw. 2VfB LübeckSZ Jahnstraße Sporthalle 1
Hier geht´s zu den Spielberichten der Saison 2016/2017
Hier geht´s zu den Spielberichten der Saison 2017/2018
Hier geht´s zu den Spielberichten der Saison 2018/2019

9. Saisonspiel 08.12.19
VfB Lübeck – TuS Lübeck II 20-25 (11-12)
Heute ging es gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TuS Lübeck II. Wir waren hochmotiviert, positiv gestimmt und bereit TuS die erste Niederlage zu bescheren. Leicht dezimiert (mit nur 2 Leuten auf der Bank) und ohne Training diese Woche, war das aber eher nur Wunschdenken.
Wir starteten ganz gut in die Partie. Spielten einfach unser Ding und ließen uns nicht aus der Ruhe bringen. Die Spielzüge funktionierten recht gut und die Abwehr hinten stand relativ sicher. Wir nahmen von Anfang an eine Spielerin auf Mann. In der ersten Halbzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften mit mehr als 2 Toren (TuS) absetzen.
In die zweite Hälfte kamen wir auch ganz gut rein. In der 42. Minute konnten wir beim 14-14 letztmalig ausgleichen. Danach schaltete TuS einen Gang hoch. Vorne trafen wir leider das ein oder andere mal das Aluminium oder die Abwehr, außerdem machten wir ein paar Abspielfehler und gaben den Ball leichtfertig aus der Hand. Hinten taten sich leider zu oft Lücken auf, die TuS nutzte.
Letztendlich verloren wir am Ende ein Tick zu hoch mit 20-25.
Wir haben ein gutes Spiel abgeliefert und uns nicht unterkriegen lassen.
Vielen Dank an unsere Fans, für die Unterstützung, an Irina für‘s sehr spontane Aushelfen und an Krefter und Chriss für‘s Einspringen als Zeitnehmer 👏🏻💚

8. Saisonspiel 01.12.19
TSV Groß Grönau – VfB Lübeck 19-20 (11-8)
Heute Nachmittag hatten wir das zweite Spiel gegen die Damen aus Grönau. Im Hinspiel gab es keinen Sieger.
Wir kamen überhaupt so gar nicht ins Spiel und reden auch einfach nicht mehr über die ersten 17 Minuten (8-3). Wir hatten wohl noch die gestrige Weihnachtsfeier und den damit verbundenen Schlafmangel oder den ein oder anderen Drink zu viel in den Knochen, bis wir endlich aufwachten (man ist ja auch keine 20 mehr). Durch ein paar gute Aktionen im Angriff und eine bessere Leistung in der Abwehr, kamen wir bis auf 3 Tore ran und gingen mit 11-8 in die Halbzeit.
In die zweite Hälfte starteten wir deutlich besser und lagen in der 34. Minute nur noch mit einem Tor hinten. Durch zu viele Fehlpässe und Aluminiumtreffer unserseits zog Grönau wieder mit 3 Toren davon, bis wir in der 43. Minute erstmals den Ausgleich erzielen konnten. Von da an, war es ein stetiges Hin und Her mit dem glücklicheren Ende für uns.
Die nächsten 2 Punkte gehen auf unser Konto und die Erleichterung war uns allen anzumerken.
Es war definitiv kein schönes Spiel, aber Sieg ist Sieg.
Vielen Dank an unsere Fans für‘s zugucken und anfeuern.
Der heutige Überraschungsgast auf der Tribüne war unsere Caro, die uns ihre kleine Neele, die am 31.10. das Licht der Welt erblickte vorgestellt hat. Alles Gute für euch drei.
Das nächste Spiel ist am 8.12. um 14 Uhr in der Struckbachhalle gegen TuS Lübeck II.
Schönen Abend

7. Saisonspiel 24.11.19
VfB Lübeck – Lübecker TS II 25-13 (14-5)
Heute stand das erste Spiel der Zwischenrunde auf dem Zettel. In der Hinrunde verloren wir auswärts knapp mit 2 Toren gegen LT. Nach 2 guten Trainingseinheiten diese Woche waren wir schon vor dem Spiel hochmotiviert und wollten (und mussten!!!) dieses Spiel unbedingt gewinnen.
Zu unserer Überraschung stand eine neu formierte LT Mannschaft mit einigen bekannten, aber auch vielen neuen Gesichtern auf der Platte. Zum Spiel an sich gibt es tatsächlich gar nicht wirklich zu sagen. Wir starteten sehr gut in die Partie. Spielten unsere Spielzüge aus, liefen Gegenstöße und warfen aus dem Rückraum. In der Abwehr standen wir mehr als stark. Wir nahmen von Anfang an die, aus unserer Sicht, stärkste Spielerin weg und packten hinten zu. Mit einem 9 Tore Vorsprung gingen wir in die Kabine.
In der 2. Halbzeit machten wir weiter, wo wir aufgehört haben. Es gab diesmal keinen Einbruch oder schlechte 10 Minuten. Wir spielten unser Ding konstant runter. Die vereinzelten Fehler die wir machten, wurden allerdings trotzdem direkt von LT mit Gegenstößen bestraft.
Am Ende gewinnen wir völlig ungefährdet und selbst überrascht über die Höhe mit 25-13.
Endlich können wir den ersten Sieg auf unserem Konto verbuchen und wollen damit direkt am nächsten Sonntag um 16.15 Uhr auswärts gegen Grönau weitermachen.
Vielen Dank an unsere Fans für die Unterstützung.

6. Saisonspiel 10.11.19
VfL Bad Schwartau II – VfB Lübeck 19-19 (9-13)
m heutigen Sonntag ging es um 20 Uhr zum Tabellennachbarn, den 2. Damen aus Bad Schwartau. Wir wussten das wir dieses Kellerduell (wir vorletzter mit einem Punkt, Schwartau letzter mit 0 Punkten) gewinnen MÜSSEN.
Wir starteten sehr gut in die Partie, sahen die Lücken, die Spielzüge funktionierten und in der Abwehr packten wir zu und standen sehr sicher. Nach 19 Minuten stand es 10-3 für uns. Die letzten 11 Minuten der Halbzeit waren wir nur körperlich anwesend. Wir suchten viel zu schnell den Abschluss, machten Fehlpässe und öffneten hinten die Abwehr. Dazu kamen noch einige Aluminiumtreffer oder gehaltene Würfe. Schwartau nutzte unsere Nervosität aus und machte Tor im Tor. Mit 4 vor ging es in die Kabine.
Die zweite Hälfte begann leider so, wie die Erste endeten. Bei uns funktionierte nicht wirklich viel, sodass Schwartau weiter ran kam und in der 40. Minute beim 13-13 ausgleichen konnte. Wir brauchten 11 Minuten (!!!) um das erste Tor der zweiten Halbzeit zu werfen. Teilweise lief es dann wieder ganz gut, dass wir sogar in der 51. Minute beim 19-15 wieder mit 4 Toren führten. Das war allerdings auch unser letztes Tor dieses Spiels. Wir wurden wieder nervös und kamen nicht recht zum Abschluss. Schwartau legte noch 4 Tore drauf und das Spiel endete ohne Sieger.
Puuuuhhhh, was soll man da noch sagen…. Für uns ist es eine gefühlte Niederlage. Wenn man einmal mit 7 und einmal mit 4 Toren führt, darf man eigentlich das Spiel nicht verlieren. Wenn man allerdings nur 6 Tore in einer Halbzeit macht, verliert man ein Spiel.
Uns bleibt nichts anderes übrig, als einen Haken drunter zu machen und die Köpfe hochzunehmen.
Vielen Dank an unsere Fans, die sich trotz der Uhrzeit auf den weiten Weg gemacht haben um uns zu unterstützen und sich dann so ein Drama angucken müssen.

5. Saisonspiel 27.10.19
MTV Lübeck – VfB Lübeck 24-17 (14-7)
Dieses Spiel sollte eigentlich verschoben werden. Da wir uns aber leider nicht auf einen Ersatztermin einigen konnten, musste sich eine Feldspielern „opfern“ und heute das Tor hüten. Danke an dieser Stelle an Kerrin.
Zum Spiel: Wir kamen überhaupt nicht ins Spiel und lagen nach 15 Minuten 8-2 hinten. Leider gab es deutlich zu viele Fehlpässe und Fangfehler, die MTV zum Gegenstoß nutzen konnte. Unsere Abwehr stand teilweise zu offen, sodass der Kreis oft angespielt wurde oder die Halben durchgehen konnten. In den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit konnten wir zum Glück noch etwas aufholen, gingen allerdings trotzdem mit 7 Toren hinten in die Halbzeit.
Die zweiten 30 Minuten liefen etwas besser. Unsere Abwehr stand durch die Manndeckung einer Spielerin ein Tick sicherer und vorne suchten wir die 1 gegen 1 Situationen. Nach 45 Minuten kamen wir beim 19-15 zwar 4 Tore ran, einen geringeren Abstand konnten wir allerdings nicht herstellen. Die zweite Hälfte ging zwar 10-10 Unentschieden aus, doch ein Spiel hat ja nunmal 2 Halbzeiten. MTV gewinnt mit 24-17 und wir bleiben immer noch auf unserem einen Pünktchen sitzen.
Beim nächstes Spiel müssen wir dringend 2 Punkte holen

1. Runde Lübeck Pokal 03.10.19
VfB Lübeck – TuS Lübeck IV 27-14 (16-5)
Heute traten wir im Viertelfinale des Kreispokals gegen TuS Lübeck 1893 4. Damen an.
TuS IV spielt derzeit in der Kreisklasse und steht mit einer Niederlage und einem Unentschieden eher im Mittelfeld. Trotzdem wollten und durften wir den Gegner nicht unterschätzen und gingen voll motiviert (trotz Feiertag) in die Partie.
Wir starteten sehr gut und konnten fünfmal einnetzen, bevor TuS in der 10. Minute das Erste mal traf. Unsere Abwehr war gut aufgelegt, sodass wir überwiegend nur Tore aus dem Rückraum kassierten. Im Angriff waren wir zuerst mit der sehr offensiven Abwehr und den daraus resultierenden Lücken schlichtweg überfordert und machten das Spiel unnötig kompliziert. Unsere Spielzüge spielten wir hingegen sehr schön aus und trafen.
Mit einem 16-5 gingen wir in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte machten wir da weiter, wo wir in der Ersten aufgehört haben. Allerdings merkte man, das nach 45 Minuten die Konzentration nachließ. Wir machten Hinten öfter auf und packten nicht mehr richtig zu, so dass die Gegner immer mal wieder bis an 6 Meter rankamen und frei werfen konnten. Vorne machten wir weiter Spielzüge und spielten schöne Tore hinaus, obwohl so einige Bälle daneben gingen. Wir hielten aber immer einen 10/11/12 Tore Vorsprung und haben uns diesen Sieg und somit Einzug ins Halbfinale verdient geholt.

4. Saisonspiel 29.09.19
VfB Lübeck – SC Buntekuh 16-17 (6-8)
Heute Nachmittag spielten wir gegen die Damen aus Buntekuh. Wir trafen auf einige bekannte, aber auch auf viele neue Gesichter und stellten uns auf ein schweres Spiel ein.
Die erste Halbzeit verlief eigentlich relativ gut. Wir standen in der Abwehr recht gut. Im Angriff fehlten uns teilweise die Ideen. Eins gegen Eins Aktionen endeten meist in der Abwehr von Buntekuh. Wir waren die komplette Halbzeit im Rückstand, ließen aber die Köpfe nicht hängen. Es ging mit 2 Toren hinten in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte kämpften wir uns wieder ran, sodass es in der 43 min beim 11 zu 11 wieder alles offen war. Die letzten 17 Minuten waren ein ständiges Hin und Her. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Wir waren die letzten 30 Sekunden beim Stand von 16-16 im Angriff und hatten eigentlich den Punkt in der Hand. Leider wurde ein Freiwurf nicht gegeben und wir wurden mit einem Gegenstoßtor bestraft. Tja…..
Letztendlich muss man sagen, dass es ein sehr ausgeglichenes Spiel war, wir nur leider zu viele Chancen liegen gelassen haben.

3. Saisonspiel 21.09.19
TuS Lübeck II – VfB Lübeck 28-22 (13-10)
Heute spielten wir auswärts gegen den amtierenden Kreisligameister. Die Stimmung war gut, die Motivation war da und das Motto war „Spaß haben“.
TuS warf das erste Tor und wir zogen nach. Bis zum 4-4 war das Spiel offen, dann zog TuS mit 3 Toren weg. Zum Glück fingen wir uns wieder und kamen auf 1 Tor ran. Unsere Abwehr stand eigentlich recht gut, allerdings hatten wir mit einer Rückraumspielererin unsere Probleme. Zeitweise führte TuS mit 5 Toren, aber wir ließen die Köpfe nicht hängen und kämpften den Ball (durch die sehr gut stehende Abwehr) irgendwie ins Tor. Mit 3 Toren zurück ging es in die Halbzeit.
Die zweite Hälfte war ähnlich wie die erste. Wir hatten einige Konzentrationsprobleme, machten unnötige Fehlpässe, die direkt mit Gegenstößen bestraft wurden und warfen teilweise ohne Chance auf‘s Tor. TuS konnte wieder mit 5 Toren in Führung gehen, aber wir kämpften uns erneut auf 2 Tore ran. Von der 46. bis 56. Minute war es ein ständiges Hin und Her. Die letzten 4 Minuten gehörten nur TuS und wir verloren dann (unnötig zu hoch) mit 6 Toren.
Trotzdem muss man sagen, dass wir heute ein gutes Spiel gezeigt haben. Die Köpfe fingen nicht an zu hängen und wir haben als Team gekämpft. Letztendlich ist verloren, aber verloren

2. Saisonspiel 08.09.19
VfB Lübeck – TSV Groß Grönau 16-16 (10-6)
Das zweite Saisonspiel bestritten wir heute in heimischer Halle gegen die Damen aus Grönau.
Bis zur 22 Minute (6:6) konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzten. Wir standen hinten noch leicht wackelig und bekamen zu einfache Tore. Vorne spielten wir unsere Spielzüge gut aus und machten Tore über die erste Welle. Eine 15 minutige Torflaute von Grönau konnten wir nutzen und mit 4 Toren zum Halbzeitstand von 10-6 davonziehen.
In Halbzeit 2 begannen wir sehr gut. Wir machten innerhalb der ersten 2 Minuten 3 schnelle Tore und führten 13-6. Komischerweise wollte dann nichts mehr klappen. Hinten packten wir nicht genug an und vorne schlossen wir viel zu schnell ab, spielten den Ball den Gegnern in die Hände, trafen das Aluminium oder warfen komplett vorbei. In der 51. Minute beim 14-14 war das Spiel plötzlich wieder komplett offen. Zum Glück verloren wir dann letztendlich nicht und holten wenigstens einen Punkt.
1. Saisonspiel 31.08.19
LT 2. Damen – VfB Lübeck I 14-12 (5-7)
Bei tropischen Temperaturen hatten wir gestern Abend in gegnerischer Halle unser erstes Saisonspiel gegen eine neu formierte LT Mannschaft.
Das ganze Spiel war ein stetiges Hin und Her. Bis zur 49 Minute hatten wir allerdings das Spiel in der Hand… dann konnte LT in Führung gehen. Wir verloren völlig den Faden und konnten nicht mehr aufholen.
Trotz zahlreichen Fehlpässen, Fehlwürfen, Ideenlosigkeit, fehlender Cleverness und 4 verworfenen 7 Metern, hätten wir dieses Spiel gewinnen können und müssen. Wir verloren nicht in der Abwehr, sondern im Angriff, denn 12 Tore in 60 Minuten sind einfach zu wenig.