Bei den Tischtennis Kreismeisterschaften der Damen und Herren waren wir mit neun Aktiven vertreten, die in der A und B Klasse äußerst erfolgreich starteten.

Im B Einzel gelang Jan und Johannes jeweils der Gruppensieg, während Tim O. sich über den zweiten Platz hinter Johannes ebenfalls in die Hauptrunde spielte. Einzig Uwe konnte sich in der Vorrunde nicht durchsetzen. Im Halbfinale setze sich Jan klar gegen Tim durch, Johannes musste gegen Marc Theesfeld (1876) über 5 Sätze kämpfen. Im vereinsinternen Finale hatte letztlich Johannes mit 3:1 die Nase vorn und ist neuer Herren B Kreismeister.

Die beiden Finalisten Jan und Johannes traten im Herren B Doppel gemeinsam an – und dominierten auch hier. Mit 4:0 Spielen holten sie sich den 1. Platz vor Tim mit Uwe mit 3:1 Spielen.

Im A Einzel sah es bis kurz vor Schluss ebenfalls gut aus für den VfB. Andreas und Johannes als 1. in der Gruppe sowie außerdem sowie Michael, Rudi, Jan, Eric und Stefan H. qualifizierten sich für die Endrunde. Im Viertelfinale setze sich Rudi in knappen 5 Sätzen gegen Andreas durch, Johannes gewann ebenfalls knapp gegen Michael. Die späteren Finalisten Sascha Hopp (VfL Bad Schwartau) und Niko Mattig (LT) schalteten im Viertelfinale erst Jan und Stefan aus, und im Halbfinale dann auch die letzten verbliebenen VfBer Rudi und Johannes. Kreismeister wurde Sascha Hopp.

Im Doppel hatte der VfB dann wieder das bessere Ende für sich. Nach engen Spielen hießen die Sieger hier erneut Jan und Johannes, vor Eric und Andreas.

Herzlichen Glückwunsch den neuen Kreismeistern und den weiteren Platzierten!