Letzte Infos zum Heimspiel gegen den Hamburger SV II

//Letzte Infos zum Heimspiel gegen den Hamburger SV II

Letzte Infos zum Heimspiel gegen den Hamburger SV II

Die alles entscheidende Frage lautet in diesen Tagen: Wird gespielt? Er ist zwar tief, aber nach unserer Beurteilung am heutigen Nachmittag bespielbar. Nach aktuellem Stand spricht derzeit nichts gegen eine Austragung unseres Heimspiels gegen den Spitzenreiter Hamburger SV II am Montagabend.

Balljungs: Unsere Hansekicker stehen am Spielfeldrand und sorgen dafür, dass es keine großen Verzögerungen gibt.

Bilanz & Serie: Der VfB ist seit mittlerweile fünf Spielen ungeschlagen. Die Serie erstreckt sich durch die vielen Spielausfälle auf mittlerweile über vier Monate. Unsere Gäste sind seit vier Spielen ungeschlagen, feierten in dieser Zeit auch nur einen Sieg (5:1 am vergangenen Mittwoch gegen Norderstedt). Das Hinspiel entschied der HSV klar und verdient mit 2:0 für sich.

Familientickets: Rabattierte Tickets für Familien gibt es wie immer für den Hugo Pfohe-Familienblock – und dies auch nur im Vorverkauf. Dies ist am Spieltag tagsüber noch an allen Vorverkaufsstellen (z. B. in den Geschäftsstellen Lübecker Nachrichten, CITTI-Park, Konzertkasse im Hause Hugendubel, in der MuK) möglich. An der Tageskasse gibt es keine Familientickets mehr.

Fanartikel: Ausgewählte winterliche Fanartikel gibt es passend zu den Temperaturen um über 30 % reduziert! Die Ringelmütze, die Bommelmütze, der Strickschal, die Tasse und das Halstuchgibt es jeweils für ´nen Zehner, den Thermobecher sogar für nur 6 €. Schaut in unserem Fanshop vorbei oder klickt euch rein in unser Onlineangebot!

Hinterlegungskasse: Die Hinterlegungskasse am Anfang der Auffahrt zur Sparkassen-TRIBÜNE ist ab 19:15 Uhr besetzt. Hier gibt es alle hinterlegten Tickets und eine Schnellkasse für den Bereich Sparkassen-TRIBÜNE.

Internationale Wochen gegen Rassismus: Der VfB engagiert sich gemeinsam mit seinem Hauptsponsor iperdi in diesem Jahr in besonderem Maße für die INTERNATIONALEN WOCHEN GEGEN RASSISMUS. Unsere Mannschaft wird mit dem Logo dieser Kampagne auf dem Trikot auflaufen und so ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung setzen. Die Trikots werden im Anschluss versteigert.

Platzsituation: Der Platz hat sich gut erholt, ist schneefrei und ist frei von Wasseransammlungen. Er ist zwar tief, aber bespielbar. Nach aktuellem Stand spricht nichts gegen eine Austragung unseres Heimspiels gegen den Spitzenreiter Hamburger SV II am Montagabend.

Schiedsrichter: Das Spitzenspiel wird geleitet von Yannick Rath (OT Bremen). Der 27-jährige pfeift den VfB in dieser Saison nach dem 4:2-Sieg in Eutin zum zweiten Mal.  Insgesamt ist es sein sechstes VfB-Spiel (zwei Siege gegen Cloppenburg 2015/16, zwei Niederlagen in Oldenburg und gegen Havelse 2016/17). Seine Assistenten sind Christopher de Vries und Sebastian Schiller. Bei TV-Spielen setzt der NFV zudem einen vierten Offiziellen ein. Am Montag ist dies Malte Göttsch (TuS Hartenholm).

Stadionheft: 44 Seiten vollgepackt mit grünweißem Inhalt rund um das Heimspiel gegen den Hamburger SV II. Das neue Lohmühlen ECHO ist am Spieltag im Stadionumfeld, an den Kassenhäuschen und natürlich im VIP-Bereich erhältlich und kostet 1 Euro – zu Gunsten des Nachwuchses.

Stadionöffnung: Die Stadiontore öffnen 60 Minuten vor dem Anstoß, also um 19:15 Uhr.

Tageskassen: Wir haben am Spieltag drei Tageskassen unter den Pappeln, eine Kasse hinter der Alten Holze, zwei Gästekassen sowie das Kartencenter und die Schnellkasse geöffnet. Die Tageskassen sind ab 19:15 Uhr, das Kartencenter bereits ab 17:15 Uhr besetzt. Tickets gibt es noch in allen Kategorien.

TV: Das Heimspiel gegen den Hamburger SV II ist das dritte Spiel auf der Lohmühle, das auf Sport1 übertragen wird. Markus Höhner kommentiert die Partie, vier Kameras sind vor Ort. Sport1 startet um 19:55 Uhr. Aber niemals vergessen: Live ist nur im Stadion!

Vorverkauf: Bislang wurden rund 700 Tickets (inkl. Dauerkarten) im Vorverkauf an den Fan gebracht.

Von | 2018-03-11T18:28:45+00:00 11. März 2018|1. Herren|