Der Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein hat in Kooperation mit dem Bezirk IV in Lübeck einen neuen Leistungsstützpunkt eröffnet. Die besten Talente aus der Region Lübeck trainieren hier ab sofort einmal pro Woche. Die Leitung des Trainings übernehmen Ariane Liedmeier, Karina Pankunin und Olliver Zummach.

Der neue Stützpunkt ist Teil des TTVSH Leistungsförderungskonzeptes, mit dem die sportlichen Ziele auf regionaler und nationaler Ebene auch zukünftig erreicht werden sollen. Hierzu gehören weitere Medaillen auf nationaler Ebene und die Integration der besten Jugendlichen in den hochklassigen Spielbetrieb bei den Damen und Herren.

Wir freuen uns, den neuen Stützpunkt in der Halle der Schule am Tremser Teich beherbergen zu dürfen. Aktuell sind zwar keine VfB SpielerInnen vertreten, aber unsere Jugendlichen haben bei der Premiere während ihres eigenen Trainings schon den ein oder anderen Blick riskiert und können langfristig sicher auch von den neuen Tisch-Nachbarn profitieren.

Herzlich willkommen beim VfB Lübeck!