Nächster Test für den VfB Lübeck: Nach dem 3:0 zur Premiere beim SV Eichede geht es für die Grün-Weißen nun beim FC Mecklenburg-Schwerin weiter. Die Schweriner schlossen die vergangene Verbandsligasaison als Tabellenfünfter ab. Bereits im Januar testeten beide Mannschaften auf der Lohmühle, damals gewann der VfB deutlich mit 7:2. Die Schweriner werden auch in der kommenden Saison von Stephan Lau trainiert, der bis zum Sommer 2018 noch Torwarttrainer an der Lohmühle war.

Run auf die Tickets: Die LübeckerInnen sind heiß auf ihren VfB. Der Dauerkartenverkauf hat gleich zu Beginn enorm Fahrt aufgenommen, über 360 Jahreskarten sind aktuell bereits verkauft, rund ein Drittel davon sind Neubestellungen. Alle Dauerkarteninhaber eint eines: Sie haben ein Vorkaufsrecht auf DFB-Pokal-Tickets gegen den FC St. Pauli. Wer also noch keine Jahreskarte hat, sollte sich schnellstmöglich seinen Stammplatz in unserem Webshop oder auf der Geschäftsstelle (diese Woche noch am Donnerstag von 8 bis 16 Uhr geöffnet) sichern.

Pokal-Tickets: Täglich erreichen uns viele Anfragen bzgl. der Pokal-Tickets gegen St. Pauli. Konkrete Infos und Ticketpreise folgen am Donnerstag. Sicher ist schon jetzt, dass Dauerkarteninhaber und Mitglieder zunächst ein exklusives Vorkaufsrecht genießen werden.

Sheffield Wednesday: Der Vorverkauf für das Duell gegen den Traditionsverein aus der zweiten englischen Liga hat am Montag begonnen. Rund 250 Tickets sind hier in den ersten Tagen verkauft worden. Sitzplätze kosten 15 Euro (Mitglieder zahlen 10 Euro), Stehplätze 8 Euro (Mitglieder zahlen 5 Euro). Die Tickets gibt es ebenfalls auf der Geschäftsstelle und im Webshop sowie an den Vorverkaufsstellen.