Das Programm am Brückentag auf der Lohmühle war umfangreich: „Zum Frühstück“ kam Weltmeister Olaf Thon als Botschafter des Knappenkids-Cups auf die Lohmühle, mittags trudelte das TV-Team ein, abends standen dann neben den Mitgliedern des Unterstützerclubs im Vorfeld der Partie noch der Halbzeit-Kick sowie die Ladies Night im Mittelpunkt.

Nach langer Auszeit konnten wir gemeinsam mit unserem Hauptsponsor Iperdi in der Halbzeitpause ein Mitmach-Programm für Groß und Klein anbieten. Beim Halbzeit-Kick traten drei VfB-Fans mit dem Ziel an, den Ball aus 30 Metern in ein kleines Tor zu schießen. Die Teilnehmer wurden vor der Partie mittels Ballfang ermittelt, zwei Hostessen schossen jeweils einen Ball auf die Ränge. Am Ende traf der Jüngste und durfte sich über ein Trikot freuen. Er weckte in den VfB-Fans zudem die Hoffnung auf eine verheißungsvolle Karriere in grün und weiß: Luis Marheineke, Filius unseres Innenveteidigers, wurde mit besonders großem Jubel bedacht. Die weiteren Teilnehmer durften sich über Tickets für ein weiteres Heimspiel freuen.

„Rien ne va plus“, hieß es darüber hinaus noch bis weit nach Spielende in der Oldesloer Lounge. Der Falke Store in Lübeck und das Casino Lübeck hatten zur Ladies Night geladen. Mit großem Erfolg, denn der Businessbereich war an diesem Abend prall gefüllt. Der Roulette-Tisch war natürlich die Attraktion schlechthin. Umrahmt wurde der Abend mit Sekt und Pralinen aus dem Kaffeehaus, mit Gutscheinen aus dem Hagebaumarkt, Verzehrgutscheinen vom Cafe del sol, Falke-Tüten mit diversen Präsenten aus dem Lübecker Store, zwei Stone Emotion-Bildern, Trikots, Badenten und Marzipan-Taler aus dem VfB-Shop und natürlich mit Eintrittsgutscheinen inklusive Sektgutschein und weiteren GiveAways vom Casino Lübeck. Selbstredend, dass zwei professionelle Croupiers vom Lübecker Casino den Abend begleiteten.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für die tolle Unterstützung an diesem Abend!