Für das Nordderby im DFB-Pokal zwischen dem VfB Lübeck und dem FC St. Pauli können wir nun die Ticketmodalitäten bekanntgeben.

Verkaufsphase 1: Mitglieder und Dauerkarteninhaber

Vom 09.07.2019 bis einschließlich 16.07.2019 wird es einen exklusiven Verkauf ausschließlich für Dauerkarten-Inhaber, Mitglieder und Sponsoren des VfB Lübeck ausschließlich auf unserer Geschäftsstelle geben.

  • Jeder Dauerkarten-Inhaber hat die Möglichkeit, drei zusätzliche Tickets zu erwerben.
  • Jedes Mitglied, das spätestens zum 15. Juni 2019 in unseren Verein eingetreten ist, hat die Möglichkeit, insgesamt vier Tickets zu erwerben. Mitgliedschaften nach dem 15. Juni haben kein Vorkaufsrecht.
  • Dauerkarteninhaber, die auch Mitglied (Stichtag 15. Juni 2019) sind, haben die Möglichkeit, insgesamt sechs Tickets zu erwerben.
  • Mitglieder, die noch keinen aktuellen Mitgliedsausweis erhalten haben, und Dauerkarteninhaber, die ihre neue Dauerkarte noch nicht erhalten haben, müssen sich mit ihrem Personalausweis ausweisen.

 

Öffnungszeiten:

Unsere Geschäftsstelle hat zur ersten Verkaufsphase zu folgenden Zeiten geöffnet:

Dienstag, 09.07.2019: 8 bis 16 Uhr.
Mittwoch, 10.07.2019: 8 bis 16 Uhr.
Donnerstag, 11.07.2019: 8 bis 19 Uhr.
Dienstag, 16.07.2019: 8 bis 19 Uhr.

 

Verkaufsphase 2: Freier Verkauf

Sollten nach der Verkaufsphase 1 noch Sitzplatzkarten zur Verfügung stehen, werden Fußballfans die Möglichkeit haben, sich darum mittels eines Registrierungsverfahrens ab dem 17. Juli bis zum 28. Juli 2019 bewerben zu können. Eine Zuteilung erfolgt dann in der Zeit vom 29. Juli bis zum 4. August 2019.

Stehplatztickets wird es nach der Verkaufsphase 1 nur über unsere Abteilung Fankreis geben. Der Vorverkauf hierfür wird am Abend des 16. Juli 2019 (Pokalspiel gegen den TSV Bordesholm) im Fandorf beginnen. Die genauen Verkaufszeiten geben wir noch bekannt.

 

Ticketpreise:

Sitzplatzkarten im Block G3 und G4 auf der Sparkassen-TRIBÜNE sowie in C2 auf der Alten Holze kosten 35 Euro (ermäßigt 32 Euro). Sitzplatzkarten in den Blöcken G1, G2, G5 und G6 sowie in C1 und C3 kosten 30 Euro (ermäßigt 27 Euro). Tickets auf der Vortribüne der Alten Holze in den Blöcken C4 und C5 kosten 20 Euro (ermäßigt 17 Euro). Familientickets gibts ab 30 euro (1 Erwachsener und 1 Kind) bis hin zu 60 Euro (2 Erwachsene + 2 Kinder). Stehplatzkarten sind für 12 Euro zu erwerben, ermäßigte Tickets kosten 10 Euro.

 

Sonstige Möglichkeiten zum Ticketerwerb:

Der Ticketverkauf erfolgt ausschließlich an der Lohmühle, in der Verkaufsphase 1 ausschließlich auf der Geschäftsstelle, in der Verkaufsphase 2 auch über das Fandorf der Abteilung Fankreis. 

An den Vorverkaufsstellen sowie im Webshop wird es zu keiner Zeit die Möglichkeit eines Ticketerwerbs geben, auch nicht für Dauerkarteninhaber zur Nutzung ihres Vorkaufsrechts.

 

Wo gibt’s Tickets für Fans des FC St. Pauli?

Um den Anforderungen an Sitzplatztickets für Fans des FC St. Pauli gerecht zu werden, werden wir wie schon vor drei Jahren eine mobile Sitzplatztribüne in einen Teil des Gäste-Stehplatzbereiches bauen. Tickets für die Gästeblöcke A (Stehplatz) und B (Sitzplatz) gibt es ausschließlich über den FC St. Pauli. Anfragen an den VfB Lübeck sind zwecklos und werden nicht bearbeitet. Wir stellen dem FC St. Pauli 1.645 Steh- und 637 Sitzplätze zur Verfügung und liegen damit deutlich über der 10 %-Regelung.

Weitere Hinweise für die Fans des FC St. Pauli:

Die Blöcke G1 bis G6 auf der Sparkassen-TRIBÜNE, C1 bis C5 auf der Alten Holze sowie D bis F in der Pappelkurve sind die Heimbereiche des VfB Lübeck. Das Tragen von Fanutensilien des Gastvereins in diesen Bereichen ist strikt untersagt. Der Ordnungsdienst ist angehalten, dieser Anweisung Folge zu leisten. Aufgrund des zu erwartenden ausverkauften Gästebereichs ist eine Umsetzung in den Gästeblock am Spieltag nicht mehr möglich. Eine Erstattung des Ticketpreises ist in dem Fall ausgeschlossen.

 

Warum tun wir das?

Neben den Sicherheitsbestimmungen zur optimalen Fantrennung ist es uns ein besonderes Anliegen, unserer Mannschaft mit einer echten Heimspielatmosphäre die bestmögliche Unterstützung zu geben.

 

Was gibt’s sonst noch?

Der Block G1 wird Anfang August mit neuen Sitzschalen ausgerüstet, so dass diese Plätze erstmals zum DFB-Pokalspiel erworben werden können.

Pufferzonen richten wir zwischen Haupttribüne und neuer Pappelkurve, zwischen der Alten Holze und dem Gästebereich sowie zwischen der Haupttribüne und dem Gästebereich ein.

 

Kapazität

Insgesamt steht uns eine Kapazität von voraussichtlich 13.000 Plätzen zur Verfügung.