Der Spielplan unserer Hansekicker hat inmitten der Herbstferien wenig zu bieten. Einzig unsere U15 muss am Sonntag in der Regionalliga Nord gegen den Blumenthaler SV ran. Anstoß ist um 14 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der Lohmühle.

Pessimisten stellen fest, dass unsere U15 in der mittlerweile fünf Spieltage andauernden Regionalligasaison immer noch ohne Sieg ist. Optimisten kommen hingegen zu der Erkenntnis, dass die Jungs von Trainer Michael Seitz seit nunmehr drei Partien ungeschlagen sind und durch die drei Unentschieden in Kiel (2:2), gegen Osnabrück (1:1) und in Niendorf (0:0) immerhin schon drei Zähler auf der Habenseite sind. Der Blumenthaler SV durfte immerhin schon zwei Saisonsiege (2:0 gegen Eintracht Braunschweig und 3:1 beim JFV Nordwest) feiern und liegt somit mit sechs Zählern zwei Plätze vor dem VfB. Jonas Paeslack ist mit drei Treffern erfolgreichster Schütze der Bremer.

Das Heimspiel gegen den Blumenthal ist soetwas wie der Startschuss in die Wochen der Wahrheit. Denn an den darauffolgenden Spieltagen geht es gegen die noch sieglosen Kellerkinder SV Meppen (20.10.) und SC Vorwärts Wacker (27.10.).