VfB Lübeck trauert um Rudi Seling

/, Chronik/VfB Lübeck trauert um Rudi Seling

VfB Lübeck trauert um Rudi Seling

Der VfB Lübeck trauert um Rudi Seling, der am heutigen Tag im Alter von nur 60 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist.

1976 stieg Rudi aus einer überaus erfolgreichen A-Jugend in die Ligamannschaft auf und bestritt in den 1970er und 1980er Jahren insgesamt 116 Oberligaspiele, hatte 51 Einsätze in der Verbandsliga und absolvierte sechs Spiele in der Aufstiegsrunde 1977, die schlussendlich auch mit dem Aufstieg in die Oberliga Nord enden sollte. 1978 zählte er zudem zu der einzigen VfB-Mannschaft, die jemals an einer Deutschen Amateurmeisterschaft teilnehmen sollte.

Anfang der 1990er Jahre gehörte er schließlich zu den Initiatoren der sehr erfolgreichen VfB-Altliga, die neben zahlreichen Meisterschaften, Hallenstadtmeisterschaften und Pokalsiegen 2013 auch die Deutsche Meisterschaft errang.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Von | 2018-09-13T17:56:50+00:00 13. September 2018|Allgemein, Chronik|