Andalusien, genauer gesagt im spanischen Chiclana de la Frontera, hat der 42-Mann starke Tross des VfB Lübeck am Samstagabend sein Trainingsquartier aufgeschlagen. Nach einem knapp dreistündigen Flug von Hamburg nach Jerez und einer 40-minütigen Busfahrt hatten die Grün-Weißen das Iberostar-Hotel erreicht.

Auf erstklassigen Rasenplätzen unter strahlend blauem Himmel und rund 2250 Kilometer fern der kalten Heimat kann das fünfköpfige Trainerteam um Rolf Landerl die Regionalligamannschaft hier auf die restliche Rückrunde vorbereiten. Zwei Trainingseinheiten stehen täglich auf dem Programm, dem vorgeschaltet ist noch ein morgendlicher Lauf am Strand.

Zwei Testspiele stehen in diesen acht Tagen auf dem Programm. Am morgigen Dienstag gehts gegen den FC Homburg 08, aktueller Tabellensechster der Regionalliga Südwest. Zehn Punkte haben die Saarländer derzeit Rückstand auf den Tabellenführer SV Waldhof Mannheim. Trainer dieser Mannschaft ist Jürgen Luginger, der in seiner aktiven Karriere unter anderem für namhafte Clubs wie Schalke 04, 1860 München und Bayer Leverkusen am Ball war.

Die sportlich fetten Jahre liegen schon eine Weile zurück. Von Mitte der 70 Jahre bis Mitte der 90er Jahre kickte der FCH insgesamt 15 Jahre in der 2. Bundesliga, stieg letztmalig ab, als der VfB erstmals dorthin aufstieg – 1995. Von 1986 bis 1988 und noch einmal in der Saison 1989/90 war man sogar Bestandteil der Eliteliga. Und auch im DFB-Pokal erlangte man Aufmerksamkeit, bezwang man doch gleich zwei Mal den Rekordpokalsieger FC Bayern München (1977 und 1991). Außerhalb des Fußballplatzes – und heute undenkbar – sorgte man für Schlagzeilen, als man 1987/88 für Kondome auf den Trikots werben wollte. Der DFB sah „Ethik und Moral“ in Gefahr, verhängte eine Geldstrafe und verbot die Werbung.

Das Spiel wird am Dienstag um 15 Uhr angepfiffen. Wir halten euch über unseren Twitteraccount auf dem Laufenden, folgt uns dort via @vfbluebeck. 

Brandaktuelle News, Bilder und Geschichten liefern euch zudem unsere weiteren sozialen Netzwerke. Zahlreiche aktuelle Fotos und Schnappschüsse gibts auf Instagram (@vfb_luebeck_1919), aktuelle Videos, wie zum Beispiel das Zimmerduell zwischen Benni Gommert und Daniel Halke, liefert YouTube und natürlich bleibt ihr auch via Facebook täglich auf dem aktuellsten Stand.