Zwei Heimspiele stehen für den VfB Lübeck im März an. Und sowohl die Partie gegen den Hamburger SV II als auch das Spiel gegen den TSV Havelse finden jeweils am Montagabend um 20:15 Uhr statt und werden live auf Sport 1 übertragen.

Trotz Liveübertragung hoffen die Verantwortlichen des VfB Lübeck nicht zuletzt angesichts der aktuellen Erfolgsserie mit sechs ungeschlagenen Spielen in Folge ohne Gegentor auf zahlreiche Zuschauer auf der Lohmühle.

Am Montag, den 11. März 2019 kommt der Hamburger SV II auf die Lohmühle. Die Hamburger machten zuletzt schon dem Spitzenreiter VfL Wolfsburg II das Leben schwer. Bis kurz vor Schluss hielten die Rothosen ein Unentschieden, ehe die Wölfe per Foulelfmeter doch noch zum Sieg kamen. Und: Der HSV II ist die letzte Auswärtsmannschaft, die vor fast genau einem Jahr (24.03.2018) alle drei Punkte von der Lohmühle entführen konnte. Der VfB ist also gewarnt!

Und auch der TSV Havelse, nächster Heimgegner in diesem Monat am Montag, 25. März 2019 um 20:15 Uhr, konnte bei seinem letzten Gastauftritt in Lübeck punkten (1:1). Dass eine Begegnung dieser beiden Mannschaften bereits zum zweiten Mal auf Sport 1 in voller Länge übertragen wird, spricht für eines der wenigen traditionsreichen Duelle in dieser Liga. Immerhin zählte auch der TSV Havelse schon zum erlesenen Kreis der bisherigen 127 Zweitligisten in Deutschland. Aktuell hat man in Garbsen allerdings andere Sorgen. Trotz eines unübersehbaren Aufwärtstrends im neuen Jahr ist bei den Havelsern die Abstiegsnot akut.

Tickets für unsere Heimspiele können seit Ende Oktober bequem als print@home- oder als Mobile-Ticket fürs Smartphone erworben werden. Bucht noch heute euer Ticket im Webshop unter http://tickets.vfb-luebeck.de, kommt zu uns auf die Geschäftsstelle (dienstags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr) oder an eine der vielen Vorverkaufsstellen und unterstützt unsere Mannschaft auf der Lohmühle – denn live ist nur im Stadion!