Lübeck, 13. September 2015
Sport, Fußball, Saison 2015/2016, Hansekickertag VfB Lübeck: 

© objectivo / Christoph Kugel, www.objectivo.net, info@objectivo.net +++ Abdruck oder Veröffentlichung nur gegen Honorar, namentliche Nennung und Belegexemplar +++

U15: Starke Hinrunde – und doch nur Zweiter


Nach dem Abstieg aus der Regionalliga Nord hat die U15 mit ihrem neuen Trainer Jan-Philipp Kalus eine tolle Hinrunde gespielt und acht Siege aus neun Punktspielen eingefahren.

„Die sportliche Entwicklung ist überaus zufriedenstellend“, sagt Kalus, auch wenn trotzdem „nur“ Platz zwei in der SH-Liga-Tabelle steht. Der aktuelle Tabellenführer Holstein Kiel, der bereits im letzten Jahr einen vergeblichen Anlauf auf den Wiederaufstieg in dieser Spielklasse nahm, gewann nämlich alle neun Partien – auch die gegen den VfB trotz klarer grünweißer Überlegenheit mit 5:1.

„Die unglückliche Niederlage in Kiel haben wir verdaut, in den letzten vier Spielen haben die Jungs gezeigt, dass sie die Spielidee verinnerlicht haben und umsetzen können“, bilanziert Kalus, der mit seiner Mannschaft zudem in allen Pokalwettbewerben überwintert.

Auch unsere U15 ist unter dem Hallendach aktiv. Los geht es am 29. Dezember beim Fair-Play-Cup in Pansdorf, am 2. Januar steht dann die Hallenkreismeisterschaft im Futsal an, am 9. Januar die im gewöhnlichen Hallenfußball. Dazwischen, am 3. Januar, sind die Jungs noch beim vom FC Mecklenburg-Schwerin ausgetragenen MUP-Cup zu Gast, ehe am 16. Januar das eigene Hansekicker-Turnier in der Hansehalle und am 24. Januar der Kranz-Apotheken-Cup der JFV Stade ansteht.

Trainingsbeginn ist bereits am 4. Januar 2016, Rückrundenauftakt am 28. Februar in Hattstedt.