Hansekicker am Wochenende: U16, U17 und U19 mit Heimspielen

//Hansekicker am Wochenende: U16, U17 und U19 mit Heimspielen

Hansekicker am Wochenende: U16, U17 und U19 mit Heimspielen

Neben unserer U23 sind auch die U19- bis U14-Teams am Wochenende im Kampf um Punkte am Ball. Die U16 und U17 spielen am Samstag nacheinander auf der Lohmühle, die U19 muss dann am Sonntag auf heimischem Geläuf ran.

Samstag, 14 Uhr: U17 vs. Heider SV

Dank eines späten Tores in Neumünster ist unsere U17 in der noch jungen Oberliga-Saison weiterhin ungeschlagen und will dem Tabellenführer TSV Kronshagen, der bislang alle drei Partien gewinnen konnte, auf den Fersen bleiben.Dazu ist ein Sieg gegen den Heider SV notwendig, der seinerseits erst am vergangenen Wochenende durch ein 7:2 gegen EIntracht Segeberg den ersten Saisonsieg einfahren konnte, nachdem es zuvor gegen TuRa Meldorf (0:2) und Weiche Flensburg (0:5) zwei Niederlagen ohne einen eigenen Treffer gab.

Samstag, 14 Uhr: VfL Wolfsburg vs .U15

Noch ist unsere U15 in der zweiten Regionalligasaison ohne Punkt, nach dem knappen 1:2 daheim gegen den HSV geht die Leistungskurve allerdings nach oben. Das muss sie allerdings auch, denn die Aufgaben werden nicht einfacher. Es geht zum VfL Wolfsburg, der vor zwei Jahren Meister der Nordstaffel wurde und im vergangenen Jahr immerhin als Tabellendritter einlief. In diesem Jahr sind die Jungwöfle mit sieben Punkten aus drei Spielen noch ungeschlagen.

Samstag, 14 Uhr: JFV Hanse vs. U14

Unsere U14 muss nach der ersten (deutlichen) Saisonniederlage gegen Eichede nun zum stadtinternen Duell beim JFV Hanse ran. Hanse ist mit drei Siegen aus drei Spielen optimal gestartet und hat dabei ein Torverhältnis von beeindruckenden 24:1 (!) Treffern vorzuweisen. Eine harte N uss also für unseren jungen C-Jugend-Jahrgang!

Samstag, 16 Uhr: U16 vs. Sereetzer SV

Im Anschluss an die U17-Partie gegen Heide geht es mit den jungen B-Jugendlichen gegen den Sereetzer SV weiter. Auch die Sereetzer sind mit drei Siegen perfekt in die Saison gestartet gestartet, unsere U16 hängt dem Spitzenfeld mit vier Punkten aus drei Spielen allerdings noch ein wenig hinterher. Gegen Sereetz bietet sich nun die Chance, im direkten Vergleich den Abstand zu verkürzen.

Sonntag, 13 Uhr: U19 vs. Eimsbütteler TV

Unsere neuformierte und personell durch die nicht spielberechtigten Hanse-Zugänge dezimierte U19 muss am Sonntag gegen den Bundesligaabsteiger Eimsbütteler TV ran, der seine ersten beiden Saisonspiele gewinnen konnte. Die Jungs von Trainer Norbert Somodi haben hingegen erst einen Zähler auf der Habenseite und sind noch ohne Torerfolg. Anstoß ist um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz.

Von | 2018-09-14T16:20:49+00:00 14. September 2018|Hansekicker|