Als einzige Mannschaft des Nachwuchses muss unsere U19 „nachsitzen“. Das Nachholspiel vom 8. Spieltag gegen den JFV Calenberger Land, findet nach Heimrechttausch nun am Sonntag auf dem Kunstrasen der Lohmühle statt.

Nach dem Bonuspunkt gegen den Bundesligaabsteiger TSV Havelse will unsere U19 gegen Calenberg nachlegen und sich mit einem Erfolg aus einem insgesamt eher durchwachsenen Fußballjahr 2019 verabschieden. Der JFV ist mit 23 Punkten aktueller Tabellensechster und ist auf Tuchfühlung mit den Aufstiegsplätzen. Der Relegationsplatz ist zwar aktuell neun Punkte weg, allerdings hat Calenberg auch noch zwei Spiele mehr zu bestreiten.

Unsere U19 verfolgt andere Ziele, will sich von den Abstiegsplätzen entfernen. Mit einem Sieg, es wäre der erste nach vier Spielen, könnten die Jungs von Trainer Norbert Somodi den Abstand zu den Abstiegsplätzen vergrößern und beruhigter in die Weihnachtspause gehen. Anstoß ist um 14 Uhr.