Die Moral stimmt – VfB trennt sich von Hannover 1:1

Startseite/Allgemein/Die Moral stimmt – VfB trennt sich von Hannover 1:1

Die Moral stimmt – VfB trennt sich von Hannover 1:1

Der VfB Lübeck hat wie am vergangenen Wochenende beim FC St. Pauli II auch gegen die Zweitvertretung von Hannover 96 einen Rückstand noch zu einer Punkteteilung gedreht. Wie im Hinspiel trennte man sich 1:1-Unentschieden, wie im Hinspiel glich Sven Theißen die 96-Führung im zweiten Durchgang aus.

Der VfB begann mit ordentlich Pep und hatte mehr vom Spiel, doch Stefan Richter verpasste beispielsweise die Führung. Diese gelang dann allerdings den Gästen, alsWilton nach einer Ecke per Kopf das 1:0 für die Niedersachsen erzielte.

In der Folgezeit tat sich der VfB gegen routiniert auftretende Hannoveraner zunächst schwerer, kam aber in der Viertelstunde vor der Pause wieder zu einem Übergewicht, der Ausgleich gelang aber weder Sven Theißen, dessen Kopfball auf der Linie geklärt wurde (26.) noch Andre Senger (34.) oder Dennis Wehrendt (41.). So blieb es zum Pausentee bei der 1:0-Gästeführung.

Nach dem Wechsel erhöhte der VfB den Druck weiter, vor allem Lukas Knechtel sorgte mehrfach über die rechte Außenbahn für Gefahr und auch der eingewechselte Marcello Meyer verstärkte die Offensivbemühungen.  Zwar versteckten sich auch die Gäste nicht (Bähre/54.), doch schließlich gelang dem VfB der verdiente Ausgleich:  Nach einem weiten Freistoß verlängerte Sven Theißen den Ball an den Innenpfosten, von wo die Kugel den Weg ins Tor fand – 1:1 (75.). Nun wollten die Grünweißen mehr: Drei Minuten später kombinierten Sirmais und Voß im Strafraum, anschließend aber kam Stefan Richter einen Schritt zu spät.

So blieb es am Ende bei der Punkteteilung. Für den VfB geht es am kommenden Sonntag beim VfR Neumünster weiter.

VfB Lübeck: Toboll – Knechtel (67. Nogovic), Theißen, Wehrendt, Voß, Sirmais, Meyer, Thiel (67. Suew), Marheineke, Senger, Wölk (61. Meyer)

Hannover 96 II: Rehberg – Blume, Tuna, Pläschke (46. Krottke), Schwarz, Prokoph, Wilton, Bähre, Hirsch, Dierßen (81. Panagiotidis), Schulze

Zuschauer: 1.857

Tore: 0:1 Wilton (15.), 1:1 Theißen (75.)

Von | 2015-05-02T22:35:34+00:00 2. Mai 2015|Allgemein|