Lesesessel, auch für die Kleinen, Kaffee und Tee zu einem guten Buch. Das findet man in der neueröffneten Buchhandlung Belling in der Mühlenbrücke 4 in Lübeck. Geführt wird die Buchhandlung von Finn-Uwe Belling. Der 37-jährige Lübecker hat schon 2006 seine Ausbildung zum Buchhändler abgeschlossen und ist nun, nach einiger Zeit in Hamburg, zurück gekommen, um hier seine eigene Buchhandlung zu eröffnen.

Neben einer großen Auswahl an Büchern für die ganze Familie, findet man hier vor allem aber auch eine bunte Auswahl an Fanartikeln des VfB Lübeck. „Wir freuen uns, mit der Buchhandlung Belling einen neuen Partner an unserer Seite zu haben“, erklärt Sven Theißen, Marketingverantwortlicher bei den Grün-Weißen. „Die Buchhandlung Belling ist für unsere Fans ab sofort erste Anlaufstelle in der Innenstadt, wenn es darum geht, Fanartikel zu erwerben.“

Fußball selbst guckte Finn-Uwe Belling, wie er selbst sagt, zwar bislang nur im Fernsehen und ist eigentlich passionierter Hockeyspieler, aber seine Freundschaft mit Aufsichtsratsmitglied Timo Neumann brachte ihn des Öfteren auf die Lohmühle. Die Begeisterung der Fans vor Ort, vor allem auch der Familien und Kinder, ist ihm dabei in Erinnerung geblieben und auch er selbst ist seitdem immer gern mit seinen Kindern auf der Lohmühle dabei. Klar also, dass die Familienbuchhandlung Belling jetzt auch den VfB Lübeck unterstützt und begleitet, insbesondere im 100. Jahr des Bestehens.

Für die Zukunft planen der VfB Lübeck und die Buchhandlung Belling noch weitere gemeinsame Aktionen.