Sein Fazit fällt rundherum positiv aus.  3 1/2 Wochen Vorbereitung liegen hinter den Regionalligakickern des VfB Lübeck, in einer Woche geht es gegen den FC St. Pauli II erstmals in 2020 um Punkte. Fünf Testspiele gegen gutklassige Gegner konnten die Grün-Weißen in dieser Zeit bestreiten, vier davon wurden gewonnen. Das Trainingslager in Chiclana rundete die Vorbereitung ab, die auch für Sportdirektor Rocco Leeser gleich zum Start seiner Tätigkeit einige Herausforderungen bereit hielt. Drei Neuzugänge und ein Abgang stehen am Ende seiner ersten Transferperiode in seiner Bilanz. „Es war schon aufregend, im Transferfenster Sportdirektor zu werden“, so Leeser. „Ich glaube, wir waren sehr erfolgreich und haben dem Trainerteam noch einmal drei neue Puzzlestücke gegeben.“

Auch die acht Tage in Spanien bewertet er positiv. „Wir haben hier unter optimalen Bedingungen trainieren und spielen können. Der Zusammenhalt in der Mannschaft, der schon sehr gut war, ist hier noch einmal weiter gewachsen“, so Leeser. Insgesamt bewertete er die Vorbereitung als sehr erfolgreich, ordnete dabei aber auch die Testspiele richtig ein. „Wir waren nicht euphorisch nach den Siegen gegen Hansa Rostock und den HSV und waren auch nach der Niederlage gegen Homburg auch nicht wirklich betrübt“, so der 52-Jährige. Das komplette Interview gibt es in unserem YouTube-Channel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In einer Woche zählt’s: Am Freitag, den 14. Februar 2020 geht es für den VfB nach Norderstedt, wo der FC St. Pauli II seine Heimspiele austrägt. Anstoß ist um 18:30 Uhr, Tickets für diese Partie gibt es ausschließlich an der Abendkasse direkt am Stadion.

Tickets im Vorverkauf gibt es derweil für das Spitzenspiel beim VfL Wolfsburg II am 29. Februar – und davon wurde auch schon reichlich Gebrauch gemacht. 320 Tickets sind bereits an den Fan gebracht, weitere Tickets können immer dienstags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr auf unserer Geschäftsstelle und zum Heimspiel gegen Holstein Kiel II (22.2.; 14 Uhr) im Ticketcenter und im Contidorf erworben werden. Gegen Vorkasse können Tickets auch per Mail unter info@vfb-luebeck.de bestellt werden.

Tickets für alle sieben Heimspiele gibt es im Webshop unter http://tickets.vfb-luebeck.de als Einzel- und als Rückrundendauerkarte.