Jahresrückblick Teil IV – Der goldene Oktober als Hoffnungsträger für die Rückrunde!

Startseite/1. Herren, Allgemein/Jahresrückblick Teil IV – Der goldene Oktober als Hoffnungsträger für die Rückrunde!

Jahresrückblick Teil IV – Der goldene Oktober als Hoffnungsträger für die Rückrunde!

Letzter Teil unseres Jahresrückblicks. Im Oktober schmolz das Meppener Punktepolster beträchtlich. Außerhalb des Spielfeldes engagierten sich die Grünweißen bei den inklusiven Sporttagen in der Hansehalle und im November startete der VfB erstmals wieder mit dem Fördertraining.

Aus 11 wurden 3

Die Enttäuschung war groß: Nach dem überragendenden Heimauftritt gegen Eintracht Norderstedt ging es für den VfB Anfang Oktober zum Vorjahres-Vize VfB Oldenburg. Dort hatten Landerls Burschen beim 0:3 allerdings nicht den Hauch einer Chance. Und dennoch sollte der Oktober ein Goldener werden: Der VfB siegte gegen den Hamburger SV II (3:1), in Eichede (1:0) und gegen Hannover 96 II (4:1) – der 11-Punkte-Rückstand auf den SV Meppen schmolz binnen vier Wochen auf drei Zähler zusammen. Auf das 2:2 bei Lupo Martini Wolfsburg folgten weitere Erfolge gegen Braunschweig II (1:0) und im Spitzenspiel beim ETSV Weiche Flensburg (2:0) – der VfB war seit sechs Spielen ungeschlagen und errang vor der Rekordkulisse von über 1600 Zuschauern ein 2:2 gegen Rehden. Schade, dass das 1:1 in Hildesheim und vor allem die 1:2-Niederlage in Egestorf den überaus positiven Hinrundenverlauf trübten – und Meppen den Vorsprung erneut auf neun Zähler ausbauen konnte.

Fördertraining seit November

Seit Anfang November bietet der VfB wöchentlich unter der Leitung seines Cheftrainers Rolf Landerl ein Fördertraining für die Leistungsträger der U19- und U17-Regionalligateams sowie der U15-SH-Liga-Mannschaft an. Unterstützt wird der Fußballlehrer dabei von den jeweiligen Jahrgangstrainern Julian Meese, Jan-Philipp Kalus und Ole Oberbeck und dem einen oder anderen Ligaspieler.

Kabinenfeier für Sponsoren

Die Not machte im November erfinderisch. Ein Wasserrohrbruch im VIP-Bereich machte die Nutzung der Räumlichkeiten in der Sparkassen-TRIBÜNE unmöglich. Die dort geplante Weihnachtsfeier für unsere Sponsoren wurde kurzerhand in die „heiligen Hallen“ der VfB-Kicker verlegt – in den Umkleidetrakt. Ein einmaliges Erlebnis für alle Beteiligten und eine tolle Feier!

Und sonst so?

Am ersten Oktober-Wochenende egangierte sich der VfB bei der inklusiven Sportveranstaltung „Auf Augenhöhe“ in der Hansehalle – sowohl in der Organisation als auch aktiv auf „der Platte“. Unsere Mannschaft hatte beim Wheelsoccer sichtlich Spaß. Darüber hinaus erhielt der VfB eine Soccer-Arena. Das Minispielfeld soll vor allem für die Spieltage der Bananenflankenliga aber auch für weitere Events eingesetzt werden. Fanartikel gibt es seit Oktober auch im Intersport im Lübecker CITTI Park und seit November im neu gestalteten Onlineshop.

Mit einem Laktattest wurde das Fußballjahr 2016 Mitte Dezember beschlossen.

Frohes Neues!

2017 – ab sofort richten sich unsere Blicke nur noch nach vorn. Wir wünschen allen Fans, Sponsoren, Mitgliedern, allen Mitarbeitern, Trainern, Aktiven und ehrenamtlichen Helfern ein tolles, gesundes und auf allen Ebenen erfolgreiches neues Jahr! Für den VfB stehen spannende Aufgaben an. In der Regionalliga sind neun Punkte Rückstand nicht unaufholbar – der Oktober hat`s gezeigt. Im Pokal wollen wir die tollen Erlebnisse der letzten beiden Jahre wiederholen – bedeutet: Derbysieg und Qualifkation für den DFB-Pokal! Und natürlich wollen wir unserer sozialen Verantwortung weiterhin mit 1919%igem Engagement gerecht werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung – sei es durch den Erwerb eines Saison-Finish-Tickets, durch den regelmäßigen Stadionbesuch oder in Form einer Mitgliedschaft!

Jahresrückblick 2016 Teil 1 (Januar, Februar, März)

Jahresrückblick 2016 Teil 2 (April, Mai, Juni)

Jahresrückblick 2016 Teil 3 (Juli, August, September)

Invalid Displayed Gallery

Von | 2017-01-01T17:00:51+00:00 1. Januar 2017|1. Herren, Allgemein|